OnePlus 6: Hersteller liefert selbst Hinweis auf eine Notch

Her damit !6
Das Design vom Oppo R15 gilt als Blaupause für das OnePlus 6
Das Design vom Oppo R15 gilt als Blaupause für das OnePlus 6(© 2018 OPPO)

Es gibt neue Hinweise darauf, wie das Design des OnePlus 6 ausfallen könnte: Das Top-Modell bekommt angeblich ein Designelement des iPhone X – die Notch. Darauf deuten weitere Smartphones des Mutterkonzerns sowie ein Beta-Update hin.

In China wurden das Oppo R15 und das Oppo R15 Plus mit einer Display-Aussparung vorgestellt. Die Marke Oppo gehört wie OnePlus und Vivo zu BBK-Electronics, einem der weltweit größten Smartphone-Produzenten, und diente bereits in der Vergangenheit für seine Schwestermarken als Designvorlage. Die Gehäuse waren entweder gleich oder zumindest sehr ähnlich. Bleibt sich das Unternehmen treu und wird das OnePlus 6 erneut ein optischer Zwilling der Oppo-Serie, bekommt das Smartphone auch die Notch. Ein Designelement, das seit der Präsentation des Apple iPhone X wohl immer häufiger verwendet wird.

OnePlus 6 stärker als Oppo R15

Damit würden sich die auch die jüngsten Gerüchte bestätigen, nach denen das OnePlus 6 (wie das Oppo R15) ein 6,28 Zoll großes AMOLED-Display im 19:9-Format bekommt. Im Gehäuseinneren dürfte das OnePlus-Modell allerdings deutlich besser aufgestellt sein: Das Smartphone soll einen leistungsstarken Snapdragon 845 bekommen, der im AnTuTu-Benchmark angeblich bereits 276.510 Punkte erreicht haben soll. Die Oppo-Smartphones müssen sich sich mit einem MediaTek Helio P60 als Antrieb zufriedengeben.

Es gibt offenbar noch einen weiteren Hinweis auf die Notch: Die aktuelle Beta-Version von Android 8.1 für das OnePlus 5T kommt mit einer breiten leeren Fläche mitten in der Benachrichtigungsleiste. Womöglich ist dieser freie Platz für eine Aussparung gedacht. Die Vorstellung vom OnePlus 6 wird zum Ende des zweiten Quartals 2018 erwartet. Ein Preis ist bisher nicht bekannt. Das OnePlus 5T mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher kostet 499 Euro – womöglich wird der Nachfolger zu einem ähnlichen Preis erhältlich sein.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6 "Mirror Black": Herstel­ler gewährt Einblick in den Design-Prozess
Francis Lido
Die Glasrückseite des OnePlus 6
Das OnePlus 6 besitzt eine schicke Glasrückseite. Die dafür verantwortlichen Designer geben nun Einblick in ihre Arbeit.
OnePlus 6: Soft­ware-Update bringt neue Funk­tio­nen
Michael Keller
Mit OxygenOS 5.1.9 soll das OnePlus 6 noch bessere Fotos schießen
OnePlus rollt wie versprochen ein Update für das OnePlus 6 aus. Die neue Version des OxygenOS bringt nicht nur Verbesserungen für die Kamera mit.
OnePlus 6: Soft­ware-Update soll Bild­qua­li­tät verbes­sern
Jan Johannsen
Die Kamera des OnePlus 6 soll durch ein Software-Update besser werden.
Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat das OnePlus 6 eine deutlich bessere Kamera. Ein Software-Update soll die Bildqualität noch weiter verbessern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.