OnePlus 6: Neuestes Update soll Akkulaufzeit verringern

Das OnePlus 6 verfügt über einen 3300-mAh-Akku
Das OnePlus 6 verfügt über einen 3300-mAh-Akku(© 2018 CURVED)

Aktuelles Update saugt den Akku leer: Offenbar läuft die Aktualisierung des OxygenOS auf dem OnePlus 6 alles andere als rund. Etliche Nutzer berichten davon, dass mit Version 5.1.8 der Akku sehr viel weniger lange durchhält als zuvor.

Im offiziellen OnePlus-Forum mehren sich derzeit die Stimmen, die eine verkürzte Akkulaufzeit des OnePlus 6 beklagen, wie PhoneArena berichtet. Manche Nutzer seien gezwungen, das Top-Smartphone zwei- bis dreimal pro Tag aufzuladen – und das trotz der Akkukapazität von 3300 mAh. Angeblich entstehe dieser Zustand durch das Update auf OxygenOS 5.1.8. Dabei handelt es sich um die letzte Aktualisierung der Firmware, die OnePlus zur Verfügung gestellt hat.

Mit dem Update warten

Allerdings scheint das Problem nicht alle Besitzer des OnePlus 6 zu betreffen: Im Forum schreiben einige Nutzer, dass sie das Update installiert haben und die Akkulaufzeit ebenso lang ausfalle wie zuvor. Eine offizielle Stellungnahme von OnePlus steht noch aus – möglicherweise kann das Unternehmen etwas Klarheit in die Angelegenheit bringen. Sollte es sich herausstellen, dass es sich um ein größeres Problem handelt, wird es sicherlich in naher Zukunft ein weiteres Update für das OxygenOS geben.

Solltet ihr das OnePlus 6 besitzen und OxygenOS 5.1.8 noch nicht installiert haben, ist es empfehlenswert, zunächst abzuwarten. Möglicherweise äußert sich der Hersteller schon in naher Zukunft und gibt Entwarnung – oder kündigt die nächste Aktualisierung an. Version 5.1.7 des OxygenOS ist erst Mitte Juni 2018 erschienen und soll vor allem eine schwere Sicherheitslücke schließen. Version 5.1.8 wird hingegen gerade erst ausgerollt (Stand: 25. Juni).

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus verteilt Beta-Version mit Sicher­heits­up­date für viele Geräte
Christoph Lübben
Auch für das OnePlus 6T gibt es ein neues Beta-Update
Gleich vier OnePlus-Smartphones bekommen derzeit ein Update. In allen Fällen sind es Beta-Versionen, die aber ein neues Feature mitbringen.
OnePlus 6T und Co.: Update verbes­sert Screens­hot-Funk­tion und Gaming-Modus
Francis Lido
Beta-Tester können ein neues Update für OnePlus 6T und Co. herunterladen
Für OnePlus 6T und Co. gibt es ein neues Beta-Update: Dieses bringt diverse Optimierungen für OxygenOS mit.
So soll das OnePlus 7 mit Rand­los-Display ausse­hen
Lars Wertgen
Das OnePlus 6T hat eine kleine Notch, das OnePlus 7 womöglich gar keine
Sehen wir hier das OnePlus 7? Der Hersteller setzt offenbar auf einen Randlos-Bildschirm und versteckt die Selfiekamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.