OnePlus 7: Weitere Details zur Ausstattung durchgesickert?

Der Nachfolger des OnePlus 6T (Bild) erscheint vielleicht im Frühsommer 2019
Der Nachfolger des OnePlus 6T (Bild) erscheint vielleicht im Frühsommer 2019(© 2018 CURVED)

Neue Informationen zum OnePlus 7: Ein Händler listet das Top-Smartphone bereits. Neben einem Bild führt die Shop-Seite auch technische Details auf. Demnach ist die Frontkamera eines der Highlights.

Der Shop Giztop hat bereits eine komplette Shopseite zum OnePlus 7 veröffentlicht, wie GSMArena entdeckt hat. Die wichtigsten Details könnt ihr euch im Tweet von Gizinfo am Ende des Artikels ansehen. Er enthält etwa ein Bild, auf dem das Smartphone zu sehen sein soll. Demnach besitzt es ein Display, das nahezu die gesamte Vorderseite einnimmt. In dieser Optik haben wir das Gerät schon zuvor gesehen: Der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer hat bereits Aufnahmen veröffentlicht, die das mutmaßliche Design des Smartphones zeigen.

Nur Platzhalter?

Eine Selfie-Kamera ist auf der Abbildung nicht zu erkennen. Wohl nicht ohne Grund: Den ebenfalls gelisteten technischen Details zufolge soll die Frontkamera aus dem Gerät herausfahren können. Zudem soll das OnePlus 7 auf der Rückseite eine Triple-Kamera erhalten, deren Objektive mit 48 MP, 20 MP und 5 MP auflösen. Wofür die Linsen gedacht sind, geht aus dem Eintrag nicht hervor.

Außerdem soll das OnePlus 7 auf einen Snapdragon 855 als Antrieb setzen – Qualcomms Top-Chipsatz für das Jahr 2019. Je nach Ausführung ist ein 8 GB oder sogar 12 GB großer Arbeitsspeicher vorhanden. Für den internen Speicher habt ihr angeblich die Wahl zwischen 128 GB und 256 GB. Das Gerät soll zudem microSD-Karten unterstützen.

Auf der Shop-Webseite entdecken wir jedoch Ungereimtheiten in der detaillierten Produktbeschreibung: Offenbar ist ein Großteil des Textes zum OnePlus 7 von dem zum Vorgänger OnePlus 6T übernommen worden. Es ist daher gut möglich, dass die Produktseite ein Platzhalter ist. Auf diese Weise kann der Händler bereits Vorbestellungen für das Smartphone sammeln. Ihr solltet die Informationen also mit der nötigen Portion Skepsis betrachten.


Weitere Artikel zum Thema
Android-10-Update fertig: OnePlus 7 Pro erhält bereits neues OxygenOS
Guido Karsten
Nach dem Update könnt ihr die Benutzeroberfläche eures OnePlus 7 noch individueller anpassen
OnePlus gibt Gas: Für das OnePlus 7 Pro sowie das OnePlus 7 steht nun bereits ein Systemupdate auf Basis von Android 10 zum Download bereit.
Auf OnePlus 7 Pro, Huawei P30 und Co. sieht Netflix jetzt noch besser aus
Guido Karsten
Nicht nur euer Fotomotiv, sondern auch Netflix sieht auf dem OnePlus 7 hervorragend aus
Netflix hat per Update die HD-Wiedergabe und den HDR-Modus auf einigen Smartphones aktiviert. Damit sehen Serien und Filme noch besser aus.
Ab sofort könnt ihr das OnePlus 7 vorbe­stel­len
Michael Keller
Her damit6Ab Anfang Juni 2019 könnt ihr das OnePlus 7 auch direkt kaufen
Das OnePlus 7 kommt: Mitte Mai 2019 hat das Unternehmen seine neuen Smartphones vorgestellt. Ab sofort könnt ihr das kleine Modell bestellen.