OnePlus One erhält doch noch neue Cyanogen-Updates

Her damit !13
Cyanogen schwört dem OnePlus One die Treue
Cyanogen schwört dem OnePlus One die Treue(© 2014 CURVED)

Ja, das OnePlus One wird weiterhin Updates von Cyanogen erhalten – das stellten die Entwickler der Android-Modifikation nun klar. Das Statement war durchaus nötig, nachdem ein Exklusiv-Deal von Cyanogen mit dem Hersteller Micromax Zweifel am künftigen Software-Support für das OnePlus One aufkommen ließ.

In einem Blog-Eintrag zeigt sich Cyanogen "stolz auf die Arbeit, die wir auf dem OnePlus One geleistet haben" und zugleich gewillt, den Software-Support für den selbsternannten "Flaggschiff-Killer" fortzusetzen. Klar und deutlich heißt es dort: "das OnePlus One wird OTA-Firmware-Updates für alle weltweiten Gerät erhalten".

Verwirrung um OTA-Updates für das OnePlus One

Diesem Statement war ein Beitrag von OnePlus vorausgegangen, der das gegenteilige Szenario skizzierte. Nach dem Bekanntwerden eines Exklusiv-Deals zwischen Cyanogen und dem indischen Hersteller Micromax, der ungünstigerweise unmittelbar vor dem Indien-Release des OnePlus One öffentlich wurde, nahm OnePlus das Wort "exklusiv" wohl wörtlicher, als es gemeint ist.

Zwar heißt es in Cyanogens Blog-Beitrag: "Damit da draußen nicht weiter Fehlinformationen kursieren, empfanden wir es als wichtig, diese Angelegenheit zu klären." Doch wer weiß, was hinter den Kulissen zwischen Cyanogen und OnePlus passiert ist. Denn während letztere auf dem Weg zum kommenden OnePlus Two an einer Firmware-Eigenentwicklung arbeiten, haben sich erstere einige Tage Zeit für ihr Statement gelassen. Für aktuelle und künftige Besitzer des OnePlus One sind das jedenfalls gute Nachrichten.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp testet veri­fi­zierte Firmen-Accounts
Über WhatsApp könntet Ihr bald mit Unternehmen kommunizieren
WhatsApp testet offenbar verifizierte Firmen-Accounts. Künftig könnten Nutzer dann mit Unternehmen, über den Messenger in Verbindung treten.
Samsung zuletzt mit mehr Gewinn als Apple – dank Apple
Guido Karsten
Smartphones wie das Galaxy S8 haben ihren Teil zu Samsungs Erfolg beigetragen
Samsung hat seine Zahlen für das zweite Quartal 2017 vorgelegt und freut sch über hohe Gewinne. Smartphones allein ist das aber nicht zu verdanken.
Aktu­ell güns­ti­ger: Honor 6X, Honor 8 und Honor 9 im Wech­sel-Ange­bot
Für das Honor 9 gibt es derzeit eine Cashback-Aktion
Sparen beim Smartphone-Kauf: Im Rahmen einer Sonderaktion könnt Ihr das Honor 6X, das Honor 8 und das Honor 9 bei diversen Händlern günstiger kaufen.