OnePlus One: OxygenOS 1.0.2-Update fixt Stagefright-Sicherheitslücke

Supergeil !34
Das OxygenOS-Update 1.0.2 immunisiert das OnePlus One gegen Stagefright
Das OxygenOS-Update 1.0.2 immunisiert das OnePlus One gegen Stagefright(© 2015 CURVED Montage)

Die Stagefright-Sicherheitslücke sorgt nach wie vor für Aufregung in der Android-Welt. Hersteller wie Google, Samsung und Motorola wollen alsbald durch entsprechende Patches das Leck schließen. Das OxygenOS-Update 1.0.2 soll beim OnePlus One schon jetzt Abhilfe schaffen.

Nutzer des OnePlus One können sich die Aktualisierung auf OxygenOS 1.0.2 bereits auf der Firmenwebseite von OnePlus herunterladen und damit ihr Smartphone gegen das Stagefright-Sicherheitsleck immunisieren. Vor dem Einspielen des Updates rät der Hersteller allerdings dazu, zuvor ein Backup aller Daten des Android-Smartphones anzufertigen. Eine Anleitung zur Installation des Updates findet sich ebenfalls auf der Seite mit dem entsprechenden Download.

Über 90 Prozent aller Android-Geräte von Stagefright betroffen

Bei Stagefright handelt es sich um eine der schwersten Sicherheitslücken, von der Android-Systeme jemals betroffen waren. Alle Systeme von Android 2.2 Froyo bis Android 5.1 Lollipop weisen dieses Leck auf, über das durch eine einfache Nachricht Schadcode in ein Smartphone eingeschleust werden kann. Ein guter Virenschutz, etwa von Avast oder Lookout, kann momentan Schlimmeres verhindern, aber dennoch bleibt die Lücke weiterhin bestehen.

Sowohl Google als auch Samsung, LG und Motorola haben bereits entsprechende Patches in der Entwicklung, die das Leck stopfen sollen. Aber es bleibt fraglich, ob Stagefright jemals auf allen Android-Tablets und -Smartphones ausgemerzt werden kann. Über eine kostenlose App aus Googles Play Store könnt Ihr testen, ob Euer Gerät von Stagefright betroffen ist.


Weitere Artikel zum Thema
Asus ZenFone 3: Nougat-Update gestoppt – Fort­füh­rung "demnächst"
Michael Keller
Das Update auf Android Nougat für das Asus ZenFone 3 enthält offenbar noch Bugs
Das Update auf Android Nougat für das Asus ZenFone 3 wurde vorerst gestoppt. Der Rollout soll aber in naher Zukunft wieder aufgenommen werden.
Neue Pflich­ten für Droh­nen­be­sit­zer: Das Kenn­zei­chen kommt
Stefanie Enge
Drohnen müssen künftig mit einer Plakette versehen werden, auf dem Name und Adresse des Eigentümers festgehalten werden
Verkehrsminister Dobrindt hat neue Pflichten für Drohnenpiloten verfasst, die heute vom Bundeskabinett beschlossen wurde.
Galaxy S8: Samsung sichert sich Marken­na­men für die USA
Dieses Foto soll angeblich das Galaxy S8 zeigen
Samsung macht ernst: Das südkoreanische Unternehmen soll einen Antrag eingereicht haben, um sich in den USA die Markenrechte am Galaxy S8 zu sichern.