OnePlus One: Teaser könnte Metall-Rückseite ankündigen

Her damit !16
OnePlus One
OnePlus One(© 2015 Weibo/oneplusmobile)

OnePlus hat auf seiner Seite beim chinesischen Microblogging-Dienst Weibo ein mysteriöses Teaser-Bild veröffentlicht, das von einem mutmaßlichen Termin für eine Präsentation in Shenzhen begleitet wird. Wird der Hersteller ein neues StyleSwap-Cover zum Wechseln für sein OnePlus One vorstellen?

Das Bild, das OnePlus da bei Weibo veröffentlicht hat, zeigt den bekannten Firmen-Slogan "Never Settle" sowie ein Periodensystem der Elemente und den besagten Veranstaltungstermin. Der ist auf 10 Uhr morgens am 30. Januar datiert, was bei uns 3 Uhr nachts am selben Tag entspricht. Die eigentliche Frage, die sich aus dem Eintrag des Unternehmens hinter dem mit CyanogenMod betriebenen OnePlus One ergibt, ist aber: Was will der Hersteller ankündigen?

Neue StyleSwap-Cover für das OnePlus One oder gar ein neues Smartphone?

Erst kürzlich veröffentlichte der chinesische Hersteller für sein einziges bisheriges Smartphone eine neue Rückschale aus Bambus, die die mitgelieferte Standard-Ausführung ersetzen kann. Dies war eigentlich etwas überraschend, da OnePlus das Feature schon vor einiger Zeit für seine erste Smartphone-Generation auf Eis gelegt hatte. Der ausschlaggebende Grund soll dabei gewesen sein, dass man festgestellt habe, wie schwer sich die Cover beim OnePlus One wechseln lassen.

Das Bild vom Periodensystem der Elemente könnte nun ein Hinweis darauf sein, dass OnePlus etwas vorstellen möchte, das nur aus einem Element besteht. Alles aus Kunststoff fällt damit weg, sodass vermutlich irgendetwas aus Metall das Highlight der Veranstaltung in der Millionenstadt sein wird: Angesichts der gerade erst veröffentlichten Abdeckung aus Bambus wäre ein StyleSwap-Cover aus Metall für das OnePlus One sicher eine Möglichkeit. Ebenso könnte aber auch das mysteriöse dritte und auf Design ausgelegte Smartphone von OnePlus einen ersten Auftritt hinlegen, oder was denkt Ihr?


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: GameCube-Emula­tor soll eben­falls an Bord sein
Die Nintendo Switch kann auch als Handheld genutzt werden
Klassiker auf der Nintendo Switch zocken: Auf der kommenden Konsole sollen angeblich auch GameCube-Spiele emuliert werden können.
Statt iPhone 8 2017 angeb­lich nur iPhone 7s und 7s Plus – dafür auch in Rot
Guido Karsten1
Mit dem iPhone 7s und dem 7s Plus soll 2017 eine rote Farboption hinzukommen
Kommt das erhoffte Mega-Update doch nicht im kommenden Jahr mit dem iPhone 8? Angeblich plant Apple für 2017 nur ein iPhone 7s mit wenigen Neuerungen.
Ninten­dos "Super Mario Run" im Let's play [mit Video]
Stefanie Enge
Her damit !7Super Mario Run erscheint am 15. Dezember für iPhones und iPads
Am 15. Dezember kommt "Super Mario Run" auf iPhones und iPads. Wir konnten Nintendos Plattformer vorab schon ein wenig zocken. Das Hands-On.