OnePlus One: Teaser könnte Metall-Rückseite ankündigen

Her damit !16
OnePlus One
OnePlus One(© 2015 Weibo/oneplusmobile)

OnePlus hat auf seiner Seite beim chinesischen Microblogging-Dienst Weibo ein mysteriöses Teaser-Bild veröffentlicht, das von einem mutmaßlichen Termin für eine Präsentation in Shenzhen begleitet wird. Wird der Hersteller ein neues StyleSwap-Cover zum Wechseln für sein OnePlus One vorstellen?

Das Bild, das OnePlus da bei Weibo veröffentlicht hat, zeigt den bekannten Firmen-Slogan "Never Settle" sowie ein Periodensystem der Elemente und den besagten Veranstaltungstermin. Der ist auf 10 Uhr morgens am 30. Januar datiert, was bei uns 3 Uhr nachts am selben Tag entspricht. Die eigentliche Frage, die sich aus dem Eintrag des Unternehmens hinter dem mit CyanogenMod betriebenen OnePlus One ergibt, ist aber: Was will der Hersteller ankündigen?

Neue StyleSwap-Cover für das OnePlus One oder gar ein neues Smartphone?

Erst kürzlich veröffentlichte der chinesische Hersteller für sein einziges bisheriges Smartphone eine neue Rückschale aus Bambus, die die mitgelieferte Standard-Ausführung ersetzen kann. Dies war eigentlich etwas überraschend, da OnePlus das Feature schon vor einiger Zeit für seine erste Smartphone-Generation auf Eis gelegt hatte. Der ausschlaggebende Grund soll dabei gewesen sein, dass man festgestellt habe, wie schwer sich die Cover beim OnePlus One wechseln lassen.

Das Bild vom Periodensystem der Elemente könnte nun ein Hinweis darauf sein, dass OnePlus etwas vorstellen möchte, das nur aus einem Element besteht. Alles aus Kunststoff fällt damit weg, sodass vermutlich irgendetwas aus Metall das Highlight der Veranstaltung in der Millionenstadt sein wird: Angesichts der gerade erst veröffentlichten Abdeckung aus Bambus wäre ein StyleSwap-Cover aus Metall für das OnePlus One sicher eine Möglichkeit. Ebenso könnte aber auch das mysteriöse dritte und auf Design ausgelegte Smartphone von OnePlus einen ersten Auftritt hinlegen, oder was denkt Ihr?


Weitere Artikel zum Thema
Today at Apple: Neue kosten­lose Work­shops in jedem Apple Store
Marco Engelien
Mit "Today at Apple" startet der iPhone- und Mac-Hersteller neue kostenlose Workshops.
Damit Nutzer das volle Potenzial ihrer Apple-Geräte ausreizen können, bietet Apple ab Mai 2017 neue kostenlose Workshops in seinen Apple Stores an.
Anki Over­drive: "Fast & Furious Edition" lässt Euch die Film­au­tos steu­ern
Mit Anki Overdrive zum Filmhelden: Verfolgungsjagden wie bei "Fast & Furious"
"Fast and Furious 8" braust mit einer Sonderedition von Anki Overdrive aus dem Kinosaal in Euer Wohnzimmer. Gesteuert wird wie gehabt per Smartphone.
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.