OnePlus X: So sieht das Smartphone in Weiß aus

Her damit !19
Wie es scheint, wird das OnePlus X in Schwarz und Weiß erhältlich sein
Wie es scheint, wird das OnePlus X in Schwarz und Weiß erhältlich sein(© 2015 Weibo)

Das OnePlus X – auch als OnePlus Mini bekannt – könnte schon bald vorgestellt werden. Ein Teaser hat bereits als mögliches Enthüllungsdatum den 29. Oktober 2015 genannt. Jetzt sind weitere Bilder des kommenden Smartphones aufgetaucht, die zusätzlich zur schwarzen auch eine weiße Variante zeigen sollen.

Die auf dem Mikrobloggingdienst Weibo geleakten Fotos zeigen die Rückseite von zwei Smartphones, bei denen es sich um das OnePlus X handeln soll, wie 9to5Google berichtet. Außer der schon vorher gesichteten schwarzen Variante ist auch erstmals auch eine weiße auf dem Foto zu sehen. Woher die Bilder stammen und ob sie wirklich echt sind, kann aktuell nicht gesagt werden, weil die Quelle anonym bleibt.

Vorstellung schon in der kommenden Woche?

Sollte es sich bei den gezeigten Smartphones wirklich um das OnePlus X handeln, könnte das Gerät eine 2.5D-Glasplatte auf der Rückseite besitzen. Das bedeutet, dass es sich hierbei um eine an den Rändern abgerundete Glasabdeckung handelt, damit das Smartphone besser in der Hand liegt.

Neue technische Daten gibt die Quelle allerdings nicht Preis. Früheren Informationen zufolge soll das OnePlus X einen Snapdragon 801-Prozessor enthalten, der auf 3 GB RAM und 16 GB internen Speicher zugreift. Das Display soll 1920 x 1080 Pixel anzeigen und könnte vielleicht sogar Force Touch-Technik enthalten. Auf der Rückseite soll eine Kamera verbaut sein, die Bilder mit 13 MP aufnimmt, während die Kamera auf der Vorderseite Selfies mit 5 MP knipst. Bisherigen Informationen zufolge wird das OnePlus X am 29. Oktober vorgestellt – allerdings bleibt OnePlus die offizielle Bestätigung hierfür bislang noch schuldig.


Weitere Artikel zum Thema
Immer mehr Android-Nutzer grei­fen laut Studie zum iPhone
Michael Keller
Die größeren iPhones – wie hier das iPhone 7 Plus – werden immer beliebter
Ein Analyse-Unternehmen hat Zahlen zu iPhone-Verkäufen veröffentlicht. Demnach wechseln viele Nutzer von Android zu iOS – und bevorzugen Plus-Modelle.
USB 3.2 ange­kün­digt: So schnell ist der neue Stan­dard
Smartphones wie das Galaxy S8 sind mit USB-C ausgestattet – aber nicht mit USB 3.2
Der neue Standard USB 3.2 ist offiziell – und unterstützt hohe Datenübertragungsraten über mehrere Leitungen gleichzeitig.
Watch­box: RTL star­tet kosten­lo­ses Stre­a­ming-Ange­bot mit Werbung
1
RTL hat mit Watchbox einen neuen Streaming-Dienst gestartet
Legal streamen ohne Abonnement: Watchbox von RTL ist eine kostenlose Alternative zu Netflix und Amazon Prime Video – aber mit nur wenigen Top-Filmen.