Pioneer Rayz: Lightning-Ohrhörer unterstützen "Hey, Siri"

Mit Pioneer Rayz Plus könnt Ihr Eueren iPhone-Akku aufladen
Mit Pioneer Rayz Plus könnt Ihr Eueren iPhone-Akku aufladen(© 2017 Pioneer)

Software-Update für die Lightning-Kopfhörer veröffentlicht: Die Pioneer Rayz unterstützen ab sofort auch die Künstliche Intelligenz von Apple. Mit dem Befehl "Hey, Siri" könnt Ihr die Assistenz über die Ohrhörer jederzeit aufwecken.

Neben dem Sprachbefehl "Hey, Siri" bingt das Update für die Pioneer Rayz außerdem diverse kleine Verbesserungen und Bugfixes mit, wie The Verge berichtet. Erst vor Kurzem hat der Hersteller eine Aktualisierung für die Lightning-Kopfhörer ausgespielt, das ein praktisches Feature beinhaltet: Die Funktion "Smart Mute" stellt das Mikrofon automatisch auf "stumm", sobald Ihr die Kopfhörer zum Telefonieren benutzt und gerade nicht redet.

Langlebigere Gadgets

Laut The Verge ist es bemerkenswert, dass Pioneer seine Kopfhörer offenbar regelmäßig per Update mit neuen Funktionen ausstattet. Sie seien ein Beweis dafür, dass Gadgets wie die Pioneer Rayz Plus mit Lightning- oder USB-C-Anschluss Features ermöglichen, die auch nachträglich per Aktualisierung auf die Geräte gebracht werden können. Dadurch werde die Lebensdauer der Ohrhörer verlängert.

Die Pioneer Rayz Plus bieten auch ohne "Hey Siri"-Unterstützung eine äußerst praktische Funktion: So könnt Ihr aufgrund des zweiten Ports beim Musikhören das mit den Kopfhörern verbundene Gerät aufladen, also beispielsweise Euer iPhone oder Euren iPod touch. Die Ohrhörer unterstützen außerdem das sogenannte "Smart Noise Cancelling", das Umgebungsgeräusche nicht komplett ausblendet, sondern lediglich unterdrückt. Auf diese Weise könnt Ihr zum Beispiel im Straßenverkehr Musik genießen, ohne dass Ihr den Verkehr gar nicht mehr hört. In den USA kostet die Plus-Version der Kopfhörer knapp 150 Dollar.

Weitere Artikel zum Thema
Akute Lungenem­bo­lie: Apple Watch rettet Mann das Leben
Francis Lido
Die Apple Watch hat den Amerikaner auf einen erhöhten Herzschlag hingewiesen
Die Apple Watch hat einen Amerikaner offenbar vor den Folgen einer lebensbedrohlichen Lungenembolie bewahrt.
ZTE Axon M ist das erste echte klapp­bare Smart­phone mit zwei Displays
Jan Johannsen
ZTE Axon M: Klappbares Smartphone mit zwei Displays.
Das erste klappbare Smartphone kommt nicht von Samsung. ZTE hat das Axon M vorgestellt. Was das Dualscreen-Modell kann, erfahrt Ihr hier.
Das Pixel 2 im Kame­ra­ver­gleich mit iPhone 8 Plus, Galaxy Note 8 und HTC U11
Jan Johannsen1
Vier sehr gute Kameras: Pixel 2, Galaxy Note 8, iPhone 8 Plus und HTC U11.
Laut Google hat das Pixel 2 die beste Smartphone-Kamera. In unserem Straßentest muss es gegen das iPhone 8 Plus, das Note 8 und das HTC U11 antreten.