Offizieller Vertriebspartner für O2 Logo
&
Blau Logo
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Pixel 6a: Google setzt auf verbesserten Fingerabdrucksensor

Der Fingerabdrucksensor im Pixel 6 (Bild) kommt nicht ins Pixel 6a
Der Fingerabdrucksensor im Pixel 6 (Bild) kommt nicht ins Pixel 6a (© 2021 CURVED )

Google hat uns auf der I/O 2022 unter anderem das kommende Pixel 6a gezeigt. Auch wenn zur Präsentation eine Reihe von technischen Daten offengelegt wurden, schwebte über einem Feature ein Fragezeichen. Verbaut Google den fehleranfälligen Fingerabdrucksensor aus dem Pixel 6?

Die Antwort darauf lautet: nein. Die Kollegen von Android Central geben an, dass der Hersteller diese Frage direkt nach der Google I/O 2022 auf Nachfrage beantwortet hat. Man könne zwar keine genauen technischen Details zum Fingerabdrucksensor nennen, es handle sich jedoch nicht um das gleiche Modell wie im Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Das dürfte viele Pixel-Fans freuen, denn der Sensor hatte in einigen Geräten für Frust gesorgt. Das hat auch unser Test des Pixel 6 Pro gezeigt.

Fingerabdrucksensor im Pixel 6 frustriert Nutzer

Google hatte sich beim Pixel 6 und Pixel 6 Pro zu einem eigenartigen Schritt hinreißen lassen: Man entschied sich, die Smartphones ohne Gesichtserkennung auf den Markt zu bringen. Eigenartig deshalb, weil es sich um ein Feature handelt, das unserer Ansicht nach jedes Top-Smartphone braucht. Es ist davon auszugehen, dass Google sich unter anderem wegen vorherrschender Sicherheitsbedenken gegen dieses Feature entschied.

Und besonders sichere Technik für die Gesichtserkennung, wie etwa im iPhone (hier mit Vertrag), hatte auf der Front schlichtweg keinen Platz. Zumindest nicht, wenn man als Hersteller auf eine Notch verzichten möchte. Alles kein Problem, denn Google hat ja einen tollen Fingerabdrucksensor unter dem Display verbaut. Der stellt eine gute Alternative zur Gesichtserkennung dar – oder?

Unsere Empfehlung

Pixel 6 mit Pixel Buds Schwarz Frontansicht 1 Pixel 6 mit Pixel Buds Schwarz Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Google Pixel 6
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
+ Google Pixel Buds A-Series
  • Blau Aktion! +7 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 8+7 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
26,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Beim Pixel 6 und Pixel 6 pro hat sich Google wohl für das falsche Modell unter den Fingerabdrucksensoren entschieden: Direkt nach Release berichteten viele Nutzer über langsame und unsichere Sensoren. Diese Probleme hat Google trotz Updates nur zum Teil lösen können. Der Konzern denkt offenbar sogar darüber nach, die Entsperrmöglichkeiten um eine Gesichtserkennung zu erweitern.

Schön zu hören, dass Google sich der Problematik angenommen hat und dem Pixel 6a einen einwandfrei funktionierenden Fingerabdrucksensor spendieren möchte. Ob das alles so klappt, wie Google es sich vorstellt, werden wir im Sommer 2022 sehen: Am 28. Juli 2022 startet das Pixel 6a in den Verkauf.

Deal Pixel 6 mit Pixel Buds Schwarz Frontansicht 1 Pixel 6 mit Pixel Buds Schwarz Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Google Pixel 6
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
+ Google Pixel Buds A-Series
mtl./24Monate: 
26,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Pixel 6 Pro mit Pixel Buds Schwarz Frontansicht 1 Pixel 6 Pro mit Pixel Buds Schwarz Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Google Pixel 6 Pro
+ o2 Grow 40+ GB
+ Google Pixel Buds A-Series
mtl./36Monate: 
37,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema