PlayStation 4 NEO soll angeblich Anfang September vorgestellt werden

Her damit !13
Die PlayStation 4 NEO soll flottere Hardware als die PS4 besitzen
Die PlayStation 4 NEO soll flottere Hardware als die PS4 besitzen(© 2015 CURVED)

Lange gab es viele Gerüchte um die Existenz der PlayStation 4 NEO. Nachdem Sony die Konsole schon offiziell bestätigt hat, bleibt nur noch offen, wann das Gerät erscheinen wird. Eine französische Gaming-Seite behauptet nun, den Termin dieser Ankündigung zu kennen.

Innerhalb einer Konsolen-Generation ist es nicht ungewöhnlich, wenn eine neue Revision auf den Markt kommt. Mit der PlayStation 4 NEO und der Xbox One S kommen nun allerdings das erste mal Neuauflagen in den Handel, die eine leistungsstärkere Hardware gegenüber der Vorgängerversion enthalten werden. Wie VG 24/7 nun berichtet, soll die französische Gaming-Seite "Game Blog" behaupten, dass die PS4 Neo am 7. September in New York vorgestellt wird.

Gleichziehen mit der Xbox One S

Dieses Datum klingt gar nicht so unwahrscheinlich. Aktuell hat Microsoft mit der Xbox One S bereits ein Hardware-Upgrade mit 4K-Unterstützung in die Läden gebracht. Da wäre es nur logisch, würde Sony mit der PlayStation 4 NEO noch im selben Quartal nachziehen. Angeblich soll die PS4 Neo "Ultra High Definition 4K Resolution" unterstützen und mit einem schnelleren Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Ob die 4K-Unterstützung für Blu-rays und/oder Spiele gilt, ist ebenfalls nicht bekannt.

Zusätzlich gibt es Gerüchte über eine schmalere PlayStation 4 Slim, die mit der Hardware einer "herkömmlichen" PS4 ausgestattet ist. Es wird darüber spekuliert, dass auch diese Revision im September vorgestellt wird. Ob es sich um die gleiche Veranstaltung handeln wird, auf der auch die PlayStation 4 NEO präsentiert wird, ist nicht bekannt. Es wäre allerdings durchaus passend, wenn noch vor dem Verkaufsstart des Virtual Reality-Headsets Sony PlayStation VR eine neue Konsolenrevision in den Handel käme.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3: Herstel­ler unter­sucht Verbin­dungs­pro­bleme
Christoph Lübben
Mit der Apple Watch Series 3 bleibt Ihr offenbar nicht immer in Verbindung mit Euren Freunden
Die Apple Watch Series 3 mit LTE-Modul kann Euch auch ohne Smartphone mit dem Internet verbinden. Sofern ein WLAN es nicht verhindert.
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten2
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.