PlayStation 4: "Star Wars Battlefront 2", "FIFA 18" und Co. stark reduziert

"Star Wars Battlefront 2" zählt zu den aktuell vergünstigten Spielen
"Star Wars Battlefront 2" zählt zu den aktuell vergünstigten Spielen(© 2017 EA)

Der PlayStation Store lockt immer wieder mit attraktiven Rabatten. Dieses Mal gibt es unter anderem etliche EA-Spiele für die PlayStation 4 zu reduzierten Preisen. Einige davon sind erst vor ein paar Monaten auf den Markt gekommen. Laut den Detailseiten der einzelnen Spiele gilt das Angebot bis zum 22. Februar 2018.

Zu den interessantesten Titeln zählt sicherlich "Star Wars Battlefront 2". Das Spiel, das durch seine umstrittenen Mikrotransaktionen für negative Schlagzeilen sorgte, bietet trotz seiner Makel eine Menge Spielspaß – gerade für "Star Wars"-Fans. Aktuell gibt es den Shooter für 29,99 Euro statt 69,99 Euro. Ob ihr das gesparte Geld in die in den nächsten Monaten zurückkehrenden Lootboxen investieren wollt, müsst ihr selbst entscheiden.

FIFA 18 für unter 30 Euro

Auch einen weiteren EA-Blockbuster könnt ihr derzeit um 57 Prozent reduziert kaufen: FIFA 18 kostet für die PlayStation 4 ebenfalls 29,99 Euro. Für die PS3-Version müsst ihr sogar 5 Euro weniger investieren. Auch die Fußball-Simulation legte keinen reibungslosen Start hin, gehört aber mittlerweile wieder zu den Top-Spielen des Genres.

Ein noch größeres Schnäppchen könnt ihr bei "Battlefield 1 Revolution" machen. Das aus dem Hauptspiel und dem Premium-Pass bestehende Bundle kostet im Aktionszeitraum 19,99 Euro statt 59,99 Euro – eine Ersparnis von 66 Prozent. Der Shooter konzentriert sich auf den Online-Modus und könnte eine Alternative für all jene darstellen, die mit "Star Wars" nichts anfangen können.

Darüber hinaus stehen noch eine Reihe weiterer reduzierter EA-Titel für die PlayStation 4 zur Auswahl. Aber auch zwei andere Publisher bieten derzeit einen Blockbuster zum Sparpreis an: Rockstar Games verkauft GTA V bis zum 22. Februar 2018 für 29,99 Euro, Blizzards "Diablo 3: Eternal Edition" kostet bis zum 15. Februar 2018 24,99 Euro.

Weitere Artikel zum Thema
Games­com 2018: Diese Acti­vi­sion-Spiele könnt ihr auf der Messe testen
Lars Wertgen
"Call of Duty: Black Ops 4" wird auf der Gamescom spielbar sein
Activision reist in diesem Jahr mit reichlich Gepäck zur Gamescom. Mit dabei ist unter anderem eine spielbare Version von "Call of Duty: Black Ops 4".
"Fort­nite": Update bringt zwei neue Spielm­odi
Lars Wertgen
In "Fortnite" nehmt ihr es mit Gegner jetzt noch mehr aus der Ferne auf
Epic Games hat für "Fortnite" einen neuen Patch veröffentlicht: Dieser führt unter anderem neue Modi und eine zerstörerische Waffe ein.
"Fort­nite" für Android läuft auf vielen Smart­pho­nes offen­bar nicht flüs­sig
Lars Wertgen4
"Fortnite" läuft offenbar nicht auf allen Android-Geräten rund
Die Beta-Version von "Fortnite" für Android hat offenbar Probleme mit der Performance. Die Entwickler haben sich der Sache bereits angenommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.