PlayStation 5: Kommt die Konsole doch früher als erwartet?

Schon bald könnte die PlayStation 4 Pro nicht mehr die aktuellste Konsole von Sony sein
Schon bald könnte die PlayStation 4 Pro nicht mehr die aktuellste Konsole von Sony sein(© 2018 CURVED)

Das Interesse an der PlayStation 5 ist riesig – und könnte indirekt zu einem vergleichsweise frühen Marktstart beitragen. Sony und Microsoft sollen erwägen, die jeweils nächste Generation ihrer Konsolen schon in naher Zukunft zu veröffentlichen.

Möglicherweise sei es sogar noch im Jahr 2019 so weit: Eventuell sehen wir in diesem Jahr sowohl die PlayStation 5 als auch eine neue Xbox, mutmaßt GameSpot. Grundlage für diese Annahme sei der Umstand, dass immer weniger Spieler eine neue Konsole kauften. Offenbar warten bereits viele Interessenten lieber auf die nächste Ausführung, als jetzt einen Kauf zu tätigen – gegen Ende des Lebenszyklus.

Vielleicht auch erst im Jahr 2022

Entsprechend sei es gut möglich, dass sich Sony und Microsoft veranlasst sehen, ihre neuen Konsolen im Jahr 2019 zumindest noch vorzustellen. Microsoft könnte eine neue Xbox im Rahmen der E3 enthüllen, die im Juni stattfindet. Nintendo soll die Messe angeblich nutzen, um zwei Ableger der Nintendo Switch vorzustellen. Sony ist zwar 2019 auf der E3 nicht vertreten, könnte die PlayStation 5 aber auch zu einem späteren Zeitpunkt noch präsentieren.

Dies widerspricht allerdings älteren Gerüchten, denen zufolge Sony bis zum Jahr 2021 oder sogar 2022 warten wird, bis die PlayStation 5 erscheint. Doch auch das Datum "März 2020" machte in diesem Zusammenhang bereits die Runde. Viele aktuelle Gerüchte zu der Konsole haben wir für euch in einer umfassenden Übersicht zum Thema zusammengefasst.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 5: Ihr könnt eure Lieb­lings-Games naht­los weiter­spie­len
Christoph Lübben
Praktisch: "Spider-Man" spielen, Gegner an die Wand nageln. Speichern, PS4 ausschalten, PlayStation 5 einschalten und weiterspielen
Ist das überhaupt noch ein Generationswechsel? Die PlayStation 5 kann auch eure PS4-Spielstände übernehmen. Das lässt euch nahtlos weiterzocken.
Xbox One verwan­delt euer Smart­phone bald in eine Nintendo Switch
Christoph Lübben
Supergeil !6Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus dürften Project xCloud via Xbox One ab Launch unterstützen
Die Xbox One erhält im Oktober Project xCloud: Euer Smartphone könnt ihr über WLAN bald wie eine Nintendo Switch nutzen – ganz ohne Abonnement.
Xbox Scar­lett ange­kün­digt: Konkur­renz für die PlaySta­tion 5?
Christoph Lübben
Unfassbar !8Die Xbox Scarlett bietet euch zum Launch "Halo: Infinite"
Microsoft hat die Xbox Scarlett angekündigt und Details zur Hardware genannt. Die Next-Gen-Konsole begegnet der PlayStation 5 offenbar auf Augenhöhe.