PlayStation 5: Release 2020 immer wahrscheinlicher

Die PlayStation 4 hat wohl noch ein Jahr Zeit, ehe der Nachfolger kommt
Die PlayStation 4 hat wohl noch ein Jahr Zeit, ehe der Nachfolger kommt(© 2018 CURVED)

Noch immer wissen wir nicht, wann die PlayStation 5 in den Handel kommt. Allerdings hat nun ein anderes Unternehmen eine Aussage getroffen, die zumindest den groben Release-Termin verraten könnte. Demnach ist es 2020 wohl tatsächlich so weit.

AMD-Chefin Lisa Su hat im Interview mit CNBC einen Ausblick auf die Zukunft gegeben. Demnach rechnet das Unternehmen im Jahr 2019 mit weniger Einnahmen durch speziell für Kunden hergestellte Chips. Doch 2020 soll es hier wieder zu einer Steigerung kommen. Abnehmer hat sie zwar nicht namentlich genannt, doch es gibt zwei Unternehmen, die sehr wahrscheinlich größere Mengen an Chips bestellen könnten: Microsoft und Sony – für ihre nächste Konsolengeneration. Demnach dürften uns PS5 und Xbox Two im Jahr 2020 erwarten.

Deutlich flotter als PS4 Pro

Es ist bereits bekannt, dass die PlayStation 5 auf einen Chip von AMD setzen wird. So viel hat Sony selbst verraten. Dieser soll sehr viel Leistung bieten: Insgesamt ist die PS5 wohl 300 Prozent schneller als die PS4 Pro sein. Fast 13 Teraflops Leistung bietet die Grafikeinheit angeblich. Dies behauptete zumindest Analyst Benji-Sales, wie Business Insider berichtet. Allerdings habe er den dazugehörigen Tweet schon wieder gelöscht.

Mit der Ankündigung der PlayStation 5 rechnen wir erst zeitlich passend zur Gaming-Messe E3 2020 – dann könnten die ersten Entwickler direkt schon erste Exklusiv-Titel für die Konsole präsentieren. Zudem stehen für die PS4 noch lang erwartete Spiele wie "The Last of Us Part 2" und "Death Stranding aus" – die PS5 kann sich also ohnehin noch etwas Zeit lassen.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 5: Sony nennt endlich einen Release-Zeit­raum
Francis Lido
Her damit !15Die PlayStation 5 wird die PS4 2020 beerben
Sony hat den Release der PlayStation 5 für 2020 angekündigt. Außerdem verrät das Unternehmen Details zum neuen Controller.
PlaySta­tion 5 ohne Warten: Next-Gen-Konsole soll schnell laden
Guido Karsten
Supergeil !5Der Nachfolger der PS4 könnte Ladebildschirme verbannen
Die PlayStation 5 könnte eine Wunderwaffe gegen Ladebildschirme im Gepäck haben. Sony hat ein entsprechendes Patent schon vor Jahren eingereicht.
Wird die PlaySta­tion 5 güns­tig – und ist die Xbox Scar­lett am Preis Schuld?
Christoph Lübben
Die PlayStation 5 wird zum Release vielleicht 400 Euro kosten – wie die PS4 (Bild)
Wie viel kostet die PlayStation 5? Laut einem Analysten soll sie nicht teurer als die Xbox Scarlett werden. Das wäre gut für euch.