PlayStation 5 soll Ende 2017 erscheinen

Naja !30
Die Sony PlayStation 4 Pro ist erst Ende 2016 erschienen
Die Sony PlayStation 4 Pro ist erst Ende 2016 erschienen(© 2016 Sony)

Sehen wir dieses Jahr noch eine High-End-Konsole? Neuen Gerüchten zufolge soll Sony planen, die PlayStation 5 noch im Jahr 2017 zu veröffentlichen – und zwar im Laufe der zweiten Jahreshälfte. Damit könnte das Gadget dem Project Scorpio von Microsoft das Wasser abgraben.

Die Vorhersage, dass Sony den Release der PlayStation 5 noch für 2017 plant, stammt von Damian Thong, wie das Wall Street Journal berichtet. Der Analyst habe bereits erfolgreich den Launch von PlayStation Slim und PlayStation 4 Pro prophezeit, weshalb auch seine neue Prognose eine Betrachtung verdient. Zwar hat Sony die PS 4 Pro erst Ende 2016 veröffentlicht und damit 4K-Gaming für seine Konsolen-Reihe eingeführt; aber die Konkurrenz schläft nicht.

Oder doch 2018?

Nintendo feiert derzeit mit der 2-in1-Konsole Switch einen Erfolg, während Microsoft mit dem Project Scorpio, der Neuauflage der Xbox, noch einen dicken Fisch in der Hinterhand hat. Möglicherweise hat auch die Konkurrenz Einfluss auf Sonys Entscheidung gehabt, die PlayStation 5 noch in diesem Jahr herauszubringen. Laut Redmond Pie sei es aber trotz der Aussicht, Scorpio schon vor dem Release kaltzustellen, eher unwahrscheinlich, dass Sony die PS5 dieses Jahr herausbringt.

Erst Anfang März 2017 hatte Damian Thong noch vorhergesagt, dass die PlayStation 5 pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2018 erscheint – und selbst dieses Datum erscheint reichlich früh angesichts der üblichen Release-Zyklen auf dem Konsolen-Markt. Dann allerdings soll die PS5 Thong zufolge die Leistung von 10 Teraflops bieten können. Es wird sich im Laufe des Jahres zeigen, ob eine von den Prophezeiungen des Analysten eintrifft.

Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite: Battle Royale": Über­le­bens­guide für Einstei­ger
Francis Lido
Konstruktionen wie diese verbessern eure Erfolgsaussichten
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – auch nicht in "Fortnite": Unsere Tipps erleichtern euch den Einstieg.
"Unchar­ted": Drake hat bei Schuss­wech­seln offen­bar sehr viel Glück
Francis Lido
Nathan Drake in "Uncharted 4"
"Uncharted"-Fans kennen Drake als unverwüstlichen Helden, der die ein oder andere Kugel einstecken kann. Dabei ist er einfach nur ein Glückspilz.
"Destiny 2": Bungie ist an Cross­play inter­es­siert
Francis Lido
In "Destiny 2: Forsaken" wird es wohl noch kein Crossplay geben
Können Nutzer verschiedener Systeme bald "Destiny 2" miteinander zocken? Ein Interview mit den Verantwortlichen macht Hoffnung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.