Pokémon GO: Im Dezember kommen seltene Taschenmonster zurück

Im Dezember lohnt es sich besonders, "Pokémon GO" zu spielen
Im Dezember lohnt es sich besonders, "Pokémon GO" zu spielen(© 2017 CURVED)

Der Dezember 2018 wird ein interessanter Monat für Spieler von "Pokémon GO". Denn ihr erhaltet eine neue Gelegenheit, seltene Pokémon wie Arktos, Zapdos, Lavados, Raikou, Entei oder Suicune zu fangen.

Dafür müssen Pokémon-Go-Spieler im Dezember Forschungsdurchbrüche erreichen, wie aus dem offiziellen Tweet am Ende dieses Artikels hervorgeht. Für einen Forschungsdurchbruch müsst ihr an sieben Tagen eine Feldforschung abschließen. Normalerweise erhaltet ihr dann die Möglichkeit, ein bestimmtes seltenes Pokémon zu fangen. Dabei handelt es sich in jedem Monat um ein anderes. Im Dezember aber habt ihr die Chance, mehrere legendäre Pokémon zu fangen.

Zusätzliche Gelegenheiten am ersten Wochenende

Welche Feldforschung welches seltene Pokémon freischaltet, ist derzeit noch unklar. Wahrscheinlich erfolgt die Auswahl nach dem Zufallsprinzip. In Kämpfen ist laut Mein MMO das Taschenmonster Raikou besonders wertvoll, da es hervorragende Werte besitzt und auf starke Elektroangriffe zurückgreifen kann. Lavados wiederum sei der beste Feuer-Angreifer in "Pokémon Go" und Zapdos einer der stärksten Elektro-Angreifer.

Die anfangs erwähnten sechs Taschenmonster sind aber nicht die einzigen, die im Dezember ein Comeback feiern. Vom 30. November bis zum 3. Dezember 2018 erscheinen alle Pokémon, die ihr bei den Community Days 2018 fangen konntet. Außerdem erhaltet ihr in dem genannten Zeitraum die doppelte Menge an Sternstaub und Erfahrungspunkten für das Fangen von Pokémon. Darüber hinaus schlüpfen diese doppelt so schnell aus Eiern wie eigentlich üblich.


Weitere Artikel zum Thema
Twit­ter-Konten von Obama, Gates, Musk und Co. gehackt – Vorsicht Betrug!
Guido Karsten
Wie konnten so viele verifizierte Twitter-Accounts gehackt werden?
Etliche verifizierte Twitter-Accounts von Prominenten wie Barack Obama, Elon Musk, Bill Gates und Co. wurden gehackt – und für Betrügereien verwendet.
Xiaomi-Event: Gaming-Moni­tor, Scoo­ter, neue Handys und mehr enthüllt
Christoph Lübben
Her damit7Puh. Xiaomi hat wirklich viele Produkte vorgestellt.
Xiaomi lässt eine ganze Reihe an neuen Produkten auf Deutschland los: Neben einem coolen Gaming-Monitor kommen auch zwei E-Scooter, Handys und mehr.
PS5-Produk­tion massiv gestei­gert: Bessere Chan­cen auf Kauf vor Weih­nach­ten?
Guido Karsten
Womöglich wird es zum Release der PS5 mehr Geräte geben als bisher befürchtet
Die PS5 könnte zum nahenden Verkaufsstart wie schon ihre Vorgänger sehr knapp werden. Sony steuert nun aber offenbar kräftig gegen.