Präsentiert Huawei ein P8 oder Mate 8 zum MWC?

Her damit !16
Das Bild könnte das Ascend P8 oder das Ascend Mate 8 zeigen – oder das Ascend D8
Das Bild könnte das Ascend P8 oder das Ascend Mate 8 zeigen – oder das Ascend D8(© 2015 Twitter/HuaweiDevice)

Kommt Huawei mit einem neuen Gerät zum MWC 2015? Über seinen Twitter-Account hat das chinesische Unternehmen ein Bild veröffentlicht, auf dem ein Smartphone in einer Geschenkbox zu sehen ist. Auf dem Display steht "Barcelona" sowie der 26. Februar 2015 als Datum.

Mit dem Bild wird der Gewinner des "Huawei Resolutions"-Wettbewerbs gekürt, der ein Ascend P7 gewinnen soll. Das Smartphone auf dem Bild ist aber offenbar kein Ascend P7 – und auch das Ascend Mate 7 scheidet aufgrund der Frontkamera aus. Somit liegt der Schluss nahe, dass Huawei mit dem Bild einen Teaser zu einem neuen Gerät veröffentlicht hat, bei dem es sich um das Ascend P8 oder das Ascend Mate 8 handeln könnte.

Spezielles Event zur Präsentation?

Datum und Ort deuten wiederum darauf hin, dass Huawei eine spezielle Veranstaltung für die offizielle Vorstellung des Smartphones planen könnte. Der Mobile World Congress (MWC) 2015 findet Anfang März in Barcelona statt; möglicherweise will Huawei das P8 oder Mate 8 im Rahmen Messe ein paar Tage zuvor der Öffentlichkeit präsentieren.

Diese Vermutung würde zu einem früheren Gerücht passen, das Ende Dezember 2014 den Release des Huawei Ascend P8 für März 2015 vorausgesagt hatte. Demnach soll das High-End-Gerät über einen achtkernigen Prozessor und 3 GB RAM verfügen. Weniger wahrscheinlich erscheint hingegen die Enthüllung des Ascend Mate 8: Im November war eine mutmaßliche Roadmap von Huawei an die Öffentlichkeit gelangt, die den Release des Mate 8 erst im September 2015 nahelegt. Allerdings tauchte dort auch ein mysteriöses Ascend D8 auf, das im Mai 2015 erscheinen soll. Möglicherweise hat Huawei also auch dieses Gerät im Gepäck. Am 26. Februar wissen wir hoffentlich mehr.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten3
Naja !6Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.