Samsung Galaxy A6 und A6 Plus: Details zur neuen Mittelklasse aufgetaucht

Zuletzt hat Samsung die A-Reihe um das Galaxy A8 und A8 Plus erweitert
Zuletzt hat Samsung die A-Reihe um das Galaxy A8 und A8 Plus erweitert(© 2017 Samsung /CURVED Montage)

Sehen wir mit dem Galaxy A6 schon bald ein neues Mittelklasse-Smartphone von Samsung? Bei der US-Zulassungsbehörde FCC sind offenbar das A6 und der große Ableger A6 Plus aufgetaucht. So erhalten wir schon vorab einige Informationen zu den Geräten.

Sowohl das Samsung Galaxy A6 als auch das A6 Plus sollen ein flaches Infinity Display besitzen, berichtet SamMobile. Der Bildschirm soll denen von Galaxy A8 und A8 Plus (beide von 2018) ähnlich sein. Die Auflösung liegt für das kleinere Modell bei 720p (HD), für die Plus-Version bei 1080p (Full HD). Das Format beträgt offenbar 18.5:9, weshalb es unwahrscheinlich ist, dass die Smartphones auf der Vorderseite über einen Fingerabdrucksensor verfügen.

Auch in Europa?

Das Samsung Galaxy A6 Plus soll die Modellnummer "SM-A605FN" tragen und auch in einer Dual-SIM-Variante erscheinen. Das Smartphone wird mutmaßlich vom Mittelklasse-Chipsatz Snapdragon 625 angetrieben, der auf einen 4 GB großen Arbeitsspeicher zugreifen kann. Das Galaxy A6 soll als Herzstück einen Exynos 7870 nutzen und über 3 GB RAM verfügen. Als Betriebssystem ist voraussichtlich Android 8.0 Oreo vorinstalliert.

Galaxy A6 und A6 Plus gehören offenbar zu den Geräten, die Samsung im Laufe des Jahres 2018 veröffentlichen will. Ein genaues Datum für den Start ist bislang nicht bekannt. SamMobile zufolge sollen die beiden Smartphones in mehreren Regionen erscheinen: Russland, Mittlerer Osten, Südamerika und auch in Europa.

Die Galaxy A-Reihe ist bislang vor allem durch ungerade Nummern aufgefallen: Das Galaxy A5 in den Ausführungen von 2016 und 2017 hat beispielsweise unlängst das Sicherheitsupdate für Februar 2018 erhalten. Zuletzt sind in der Reihe Ende 2017 das Galaxy A8 und das A8 Plus erschienen.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy A6 Plus Sicher­heits­up­date für Mai rollt aus
Michael Keller1
Das Galaxy A6 Plus ist seit Ende Mai 2018 in Deutschland verfügbar
Sicherheit für das Galaxy A6 Plus: Samsung spendiert dem Mittelklasse-Smartphone das Sicherheitsupdate für Mai 2018.
Galaxy A6 und A6 Plus: Samsung verrät Update-Fahr­plan
Guido Karsten
Samsung wird das Galaxy A6 (2018) wohl auch noch mit Android Q versorgen
Garantierte Sicherheitsupdates Samsung verrät, welche Aktualisierungen das Galaxy A6 (2018) in Zukunft erhalten soll.
Samsung Galaxy A6 mit rand­lo­sem Display ist offi­zi­ell
Michael Keller10
Die Kern-Features des Galaxy A6: Infinity Display und starke Kamera
Samsung hat das Galaxy A6 und das A6 Plus offiziell vorgestellt. Beide Smartphones sind die neuen "Flaggschiffe" der Mittelklasse.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.