Samsung Galaxy A6 mit randlosem Display ist offiziell. Die Kern-Features sind das Infinity Display und die starke Kamera. Wie die Pressemitteilung schreibt, richten sich die neuen Mittelklasse Geräte Galaxy A6 und A6 Plus an "anspruchsvolle Nutzer, die sich ein zuverlässiges, stylisches Smartphone zum kleinen Preis wünschen". Im Fokus stehen dabei  die Frontkameras: Die vordere Kamera des A6 löst mit 16 MP auf, die des A6 Plus sogar mit 24 MP. Ebenfalls praktisch: Beide Geräte ermöglichen die Nutzung von zwei SIM-Karten und einer microSD-Karte gleichzeitig. Alle wichtigen Infos, News und Kaufempfehlungen zu dem Smartphone gibt es hier bei CURVED.

Die neuesten Updates

[Update vom 28. Mai 2018] Zwei Galaxys im Vergleich. Worin unterscheiden sich das Galaxy A5 (2017) als Vorgänger und das Galaxy A6 als das Nachfolgemodell. Das verraten wir euch hier.

[Update vom 11. Mai 2018] Samsung informiert Nutzer des Galaxy A6 (2018) und des Galaxy A6 Plus (2018) nun darüber, dass die Smartphones alle drei Monate mit einem Sicherheitsupdates versorgt werden. Wann die Besitzer mit welchen Updates rechnen dürfen, lest ihr hier.

[Update vom 02. Mai 2018] So sieht das neue Galaxy A6 von Samsung aus: Mit welchen Premium-Features das neue Mittelklasse Smartphone ausgestattet ist und was es kosten soll, lest ihr hier.

[Update vom 30. April 2018] Anscheinend sind alle Details zur neuen Mittelklasse von Samsung, dem Galaxy A6 aufgetaucht. So soll das Rückseiten-Design dem Galaxy S9 ähneln. Auch Infos zum Preis gibt es. Was das Smartphone kosten soll, lest ihr hier.