Samsung Galaxy Fold: Ab dann könnt ihr das faltbare Smartphone kaufen

Noch im Frühling 2019 könnt ihr das Galaxy Fold in den Händen halten
Noch im Frühling 2019 könnt ihr das Galaxy Fold in den Händen halten(© 2019 Samsung)

So lange müsst ihr euch noch bis zum Verkaufsstart des Samsung Galaxy Fold gedulden: Wie erwartet soll das faltbare Smartphone bald in Europa erhältlich sein. Samsung hat nun bekannt gegeben, ab wann ihr das Gerät mit dem außergewöhnlichen Design bestellen und kaufen könnt.

Die Vorbestellung für das Galaxy Fold beginnt am Freitag, den 26. April 2019, berichtet SamMobile unter Berufung auf Samsung. An diesem Tag soll außerdem der offizielle Verkauf starten, allerdings in den USA. In insgesamt 15 europäischen Ländern erreicht das Smartphone dann am 3. Mai die Ladengeschäfte. Zum Start gehören unter anderem dazu: Deutschland, Österreich, Schweiz, Dänemark, Belgien, Polen, Frankreich und die Niederlande.

Das kriegt ihr für 2000 Euro

Das Galaxy Fold kostet hierzulande zunächst rund 2000 Euro. Für diesen Preis erhaltet ihr neben dem faltbaren Smartphone selbst ein paar Kopfhörer. Dabei handelt es sich um die neuen kabellosen Galaxy Buds. Ebenfalls im Lieferumfang: Eine Schutzhülle aus Kevlar und eine Unfallversicherung (Samsung Care +) für die Dauer von 12 Monaten.

Zum Marktstart wird das Galaxy Fold in vier Farben erhältlich sein: Space Silver, Astro Blue, Martian Green und Cosmos Black. Wenn euch das Design des Gerätes nicht zusagt, aber die Technologie, müsst ihr euch noch ein wenig gedulden: Samsung soll an mindestens zwei weiteren Falt-Smartphones arbeiten. Wenn euch der hohe Preis abhält, ist wohl noch etwas mehr Geduld gefragt. Huawei zufolge könne der Preis für faltbare Smartphones innerhalb der nächsten zwei Jahre sinken.


Weitere Artikel zum Thema
Moto­rola Razr vs. Galaxy Fold: Welches Falt-Phone bricht zuerst?
Francis Lido
Motorola Razr jetzt erhältlich: So viel soll das Falthandy mit Kult-Attitüde kosten
Das neue Motorola Razr muss sich im Falt-Test beweisen. Kann es das Samsung Galaxy Fold überbieten?
Galaxy Fold 2 im Video: Wirft Samsung das alte Design über den Haufen?
Lars Wertgen
Video des Galaxy Fold 2
Schon bald stellt Samsung mutmaßlich das Galaxy Fold 2 vor – und bereinigt bisherige Kinderkrankheiten. Was uns erwarten dürfte, verrät ein Video.
Galaxy Fold 2 Bilder aufge­taucht: Wird so das Samsung-Folda­ble ausse­hen?
Martin Haase
Her damit10Das nächste Galaxy Fold könnte horizontal gefaltet werden.
Das Galaxy Fold ist spannend – aber teuer. Das Fold 2 soll günstiger werden und auch beim Faltkonzept anders werden, wie Bilder jetzt zeigen.