Samsung Galaxy Fold soll wie geplant im Frühling 2019 erhältlich sein

Her damit !12
Samsung will das Galaxy Fold nur in begrenzter Stückzahl herausbringen
Samsung will das Galaxy Fold nur in begrenzter Stückzahl herausbringen(© 2019 Samsung)

Schon bald sollen Interessenten das Galaxy Fold erwerben können: Samsung will sein Falt-Smartphone im Frühjahr 2019 auf den Markt bringen. Die nicht ganz einfache Produktion des High-End-Gerätes läuft offenbar wie geplant.

Die Firmware des Galaxy Fold soll bereits durchgesickert sein, berichtet SamMobile. Dies sei ein Hinweis darauf, dass Samsung sich mit der Produktion im Zeitplan befinde. Entsprechend könne das Unternehmen sein faltbares Smartphone wie geplant im April 2019 veröffentlichen. Voraussichtlich wird das Gerät aber erst gegen Ende dieses Monats tatsächlich erhältlich sein, zumindest in Südkorea und in den USA. In Europa soll das Smartphone dann im Mai erscheinen.

Erst exklusiv, dann für alle

Allerdings dürften auch im Frühling nur wenige Menschen in den Genuss kommen, dass Galaxy Fold tatsächlich in den Händen zu halten. Samsung hat bereits durchscheinen lassen, dass es das Smartphone nur in einer sehr begrenzten Stückzahl geben wird. Das Unternehmen setzt mit dem außergewöhnlichen Stück Technik bewusst auf Exklusivität. In den meisten Geschäften wird es das Falt-Smartphone deshalb gar nicht erst zu sehen geben.

Doch diese Strategie ist voraussichtlich nur für das Galaxy Fold vorgesehen, in dessen Entwicklung Samsung mehrere Jahre investiert hat. In Zukunft soll es weitere faltbare Smartphones geben, die dann auch zu einem günstigeren Preis erscheinen. Zur Erinnerung: Das Fold kostet zum Marktstart rund 2000 Euro. Doch Samsung ist schon einen Schritt weiter: Angeblich befinden sich zwei weitere Falt-Smartphones in der Entwicklung.


Weitere Artikel zum Thema
Neben Galaxy S11: Diesen Plan hat Samsung für 2020
Christoph Lübben
Gehört die Zukunft langfristig den faltbaren Smartphones wie dem Galaxy Fold?
Nicht nur Galaxy S11 und Galaxy Note 11 im Fokus: Offenbar hat Samsung 2020 große Pläne mit dem Galaxy Fold und weiteren noch unbekannten Falt-Handys.
Galaxy Fold 2: Samsung zeigt legen­däres Design
Lars Wertgen
Weg damit !5Galaxy Fold
Samsung zeigt ein neues Konzept für ein faltbares Smartphone. Sehen wir hier das Galaxy Fold 2? Der Hersteller plant wohl mit neuem Klapp-Mechanismus.
Samsung Galaxy Fold 5G: Ist das Falt-Phone eine Eintags­fliege?
Francis Lido
Weg damit !11Schön, aber offenbar nicht robust genug: das Samsung Galaxy Fold
In einem Test hat das Samsung Galaxy Fold 5G wohl bereits nach einem Tag ein Display-Schaden erlitten. Der Hersteller untersucht den Vorfall derzeit.