Samsung Galaxy Note 10.1 2015 kündigt sich an

Her damit !88
Bekommt das Samsung Galaxy Note 10.1 2014 bald einen Nachfolger?
Bekommt das Samsung Galaxy Note 10.1 2014 bald einen Nachfolger?(© 2014 Samsung)

Ein neues Samsung-Tablet bahnt sich heimlich seinen Weg. Das Galaxy Note 10.1 2015 ist zwar noch nicht offiziell angekündigt, doch Einträge in Produktbeschreibungen von Apps bestätigen die Existenz des Tablets: So ist das Galaxy Note 10.1 2015 beispielsweise frisch auf der spanischen Samsung-Webseite in der Beschreibung der App Watch On gesichtet worden.

Nach Samsungs kommendem Smartphone-Trio bestehend aus Galaxy A3, A5 und A7 ist nun ein weiteres Gerät der Koreaner geleakt worden. Auf der spanischen Webseite von Samsung findet sich laut SamMobile in der Produktbeschreibung der Watch On-App unter dem Punkt der unterstützten Geräte das Samsung Galaxy Note 10.1 2015 Edition wieder – dem erwarteten Nachfolgemodell des Galaxy Note 10.1 2014. Da auf der vorab genannten Webseite lediglich der Name auszumachen ist, lassen sich zu den technischen Details des Tablets allerdings kaum verlässliche Angaben machen.

Galaxy Note 10.1 2015: modifizierte Version des Vorgängers?

Demnach ist bisher noch absolut unklar, was genau beim Galaxy Note 10.1 2015 in Sachen Ausstattung zu erwarten ist. Wenngleich man natürlich von einer Verbesserung der Hardware im Vergleich zum Vorgängermodell ausgehen kann. Das Galaxy Note 10.1 2014 verfügt unter anderem über ein 10,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln, einen Octa-Core-Exynos-5420-Prozessor, 3 GB RAM, eine 8-Magapixel-Kamera sowie einen 8.220-mAh-Akku.

Bei der 2015er Version ist eventuell davon auszugehen, dass es über ein Super-AMOLED-Display verfügen wird. Sicher ist aber auch das nicht. Zu einem möglichen Release-Date und dem Preis gibt es ebenso wenig Informationen.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Weih­nachtsdeal: Samsung Galaxy J3 (2017) mit 3GB Daten­vo­lu­men
ADVERTORIAL
ANZEIGEGeschenk, Weihnachten, Handy, Paket
Jetzt zuschlagen: Im CURVED Shop gibt es das Samsung Galaxy J3 mit Allnet Flat und 3GB Highspeed-Datenvolumen – und das für nur 9,99€ pro Monat. 
Samsung Galaxy S9 und S9 Plus: Update soll Front­ka­mera verbes­sern
Sascha Adermann
Das neuste Update für Galaxy S9 und S9 kommt ohne Sicherheitspatch für Dezember 2018
Die neuste Aktualisierung für Samsung Galaxy S9 und S9 Plus ist da. Machen die beiden Top-Smartphones künftig noch bessere Selfies?
eSIM: Was steckt hinter dem neuen Stan­dard?
Arne Schätzle3
Vorreiter in Sache eSIM: Apple hat bereits viele seiner aktuellen Smartphones mit eSIM ausgerüstet.
Immer mehr Smartphones und Co. werden mit eSIM ausgestattet. Was steckt dahinter? Wir haben alle wichtigen Infos zum Thema zusammengestellt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.