Samsung Galaxy Note 3 Neo: Lollipop-Update soll noch kommen

Her damit !91
Das Galaxy Note 3 Neo soll Android Lollipop noch erhalten – ob aber auch hierzulande, scheint nicht ganz sicher
Das Galaxy Note 3 Neo soll Android Lollipop noch erhalten – ob aber auch hierzulande, scheint nicht ganz sicher(© 2014 Samsung)

Ende März erfuhren Besitzer eines Galaxy Note 3 Neo, dass auch für Ihr Gerät demnächst ein Update auf Android Lollipop anstehe. Ein Firmware-Update blieb bislang allerdings aus. Nun bekräftigt Samsung Netherlands den Entschluss, dass die Software noch veröffentlicht werden soll.

Ende März erreichte uns aus Frankreich die Nachricht, dass auch der 2014 erschienene Note 3-Ableger Galaxy Note 3 Neo ein Update auf Lollipop erhalten würde. Ein konkretes Release-Datum wurde nicht genannt. Der niederländische Zweig des südkoreanischen Unternehmens meldete sich nun auf Twitter auf die Anfrage eines Nutzers, der wissen wollte, wie es um das Update bestellt ist.

Lollipop für das Galaxy Note 2 soll noch kommen

Die Antwort: Ja, so weit sie wüssten komme Lollipop noch, wann aber genau könne man auch noch nicht sagen. Diese Informationen galten aber nur für die Niederlande, ob und wann es in Polen erscheine, sei ihnen ebenfalls nicht bekannt. Wie es scheint, sind wir also genau so schlau wie zuvor. Es bleibt zu befürchten, dass es noch ähnliche Release-Verwirrungen geben könnte wie zum Lollipop-Rollout für das Galaxy Note 2.

Damals hatten Samsungs Zweigstellen unterschiedlicher Länder teils widersprüchliche Aussagen zum Lollipop-Release gemacht. Das Ende vom Lied: Das Betriebssystem-Update wird einfach nicht in allen Ländern erscheinen. Auf Facebook verkündete Samsung Deutschland aber inzwischen, dass es auch hierzulande für das Galaxy Note 2 erscheinen wird. Die Chancen stehen also gut, dass auch das jüngere Galaxy Note 3 Neo noch versorgt werden wird. Nur wann, ist die Frage.


Weitere Artikel zum Thema
"Bisto": Google plant Kopf­hö­rer mit Google Assi­stant
Lars Wertgen
Der Google-Helfer könnte in Zukunft auch in Kopfhörer Einzug halten
Google entwickelt anscheinend eigene Kopfhörer. In der "Bisto" genannten Hardware soll der Google Assistant integriert sein.
Galaxy S8: Samsung akti­viert welt­weit Bixby-Sprach­steue­rung
Guido Karsten
Mit Samsungs Bixby könnt Ihr Eurem Galaxy S8 nun zumindest auf Englisch Befehle erteilen
Neuigkeiten für Samsungs Bixby in Deutschland. Die KI-Assistenz des Galaxy S8 kann nun zumindest auf Englisch genutzt werden.
Giga­set GS270 mit Full-HD-Display und 5000-mAh-Akku vorge­stellt
Jan Johannsen
Das Gigaset GS270 Plus erscheint in blau und grau.
Das Gigaset GS270 verfügt über ein Full-HD-Display und einen großen Akku. Der Hersteller plant auch schon das Softwareupdate auf Android 8.0 Oreo.