Samsung Galaxy Note 3 Neo: News und Fotos

Mit dem Samsung Galaxy Note 3 Neo haben die Koreaner eine günstigere, leicht abgespeckte Version ihres Phablets mit Stylus im Programm. Auffälligster Unterschied zum Galaxy Note 3 ist neben dem um 180 Euro günstigeren Einführungspreis von 579 Euro das etwas kleinere Display, das bei 5,5 Zoll Diagonale nur mit 1280 x 720 Pixeln auflöst.

Das Galaxy Note 3 Neo ist mit Abmessungen von 148 x 77 x 8 Millimetern etwas kompakter als sein großer Bruder. Während die 2-Megapixel-Frontkamera mit dem Galaxy Note 3 identisch ist, löst die Rückkamera mit nur 8 Megapixeln deutlich geringer auf. Auch beim USB-Anschluss hat der Hersteller gespart und auf USB 3.0 zugunsten eines USB 2.0-Moduls verzichtet. Der interne Speicher beträgt mit 16 GB nur die Hälfte, lässt sich aber per MicroSD-Karte erweitern.

Sechs Kerne für verschiedene Aufgaben

Zwei GB RAM begleiten den Exynos 5260-Prozessor mit sechs Kernen: Davon sind vier mit 1,3 GHz getaktet und für einfache Aufgaben vorgesehen, zwei 1,7 GHz-Kerne sorgen bei arbeitsintensiveren Anwendungen für Leistung. Kurzzeitig können sogar alle sechs Kerne zusammenarbeiten. Dank der geringeren Auflösung des Displays arbeitet das Galaxy Note 3 Neo trotz des nominell schwächeren Prozessors im Normalbetrieb mit dem Note 3 vergleichbar. Der 3100 mAh-Akku hält bei Videowiedergabe bis zu acht Stunden durch, ist also durchaus brauchbar. Das Samsung Galaxy Note 3 Neo ist eine günstige Alternative zum Galaxy Note 3, allerdings mit einigen Abstrichen in der Bildschirmauflösung und Leistung.

Alle Spezifikationen
Größe148 x 77 x 8 mm
Gewicht162,5 g
Display5,5 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQuadCore
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.3
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung2 Megapixel
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1.3 + 1.7GHz
Akkuleistung3100 mAH
Dual-Simnein
Stylusja
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung579 €
StatusAusverkauft
Alle passenden Tipps
UPDATESmart19Das Xiaomi Mi 9 ist eines der besten Smartphones unter 400 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 400 Euro: Von Apple bis Xiaomi
Francis Lido

Die besten Smartphones unter 400 Euro? Wir verraten euch, welche Geräte in dieser Preisklasse am attraktivsten sind.

Gefällt mir36Auch das Xiaomi Mi 10 ist eine iPhone-Alternative. Einen großen Anteil daran hat die Benutzeroberfläche MIUI 12
iPhone 12: Die besten Alter­na­ti­ven für Apple-Muffel
Francis Lido

Keine Lust auf das iPhone 12? Wir haben die besten Alternativen von Samsung, Xiaomi, Huawei und Google für euch herausgesucht.

Gefällt mir21Das Samsung Galaxy Note 20 ist dank seines S Pen eines der ganz besonderen Geräte in Samsungs Lineup
Samsung Smart­pho­nes im Über­blick: Vom Galaxy Note 20 Ultra bis zum A21S
Guido Karsten

Samsung hat wirklich viele Smartphones im Angebot. Wie zeigen euch, was beispielsweise das Galaxy Note 20 Ultra abhebt und was die anderen können.

UPDATEHer damit20Selbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten

Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.

Her damit18Das Update auf One UI 2.1 bringt eurem Galaxy A51 (Bild) oder Galaxy A71 einige neue Tricks bei.
Galaxy A51 und A71: Diese tollen Funk­tio­nen bringt euch das neueste Update
Guido Karsten

Mit dem Update auf One UI 2.1 erhalten Galaxy A51 und Galaxy A71 viele neue Funktionen. Einige gab es bislang nur auf teuren High-End-Smartphones.

Gefällt mir35Das Galaxy A51 ist der wohl beliebteste Mittelklasse-Vertreter von Samsung
Handy Preis-Leis­tung: Diese Smart­pho­nes brin­gen Leis­tung für wenig Geld
Francis Lido

Die Handys mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis 2020: Wir verraten euch, wo ihr am meisten Smartphone für euer Geld bekommt.