Samsung Galaxy Note 4: 5,7-Zoll-WQHD-Gerüchte bestätigt

Her damit !75
Das Display des Galaxy Note 4 wird mit 5,7 Zoll genauso groß wie das im Note 3
Das Display des Galaxy Note 4 wird mit 5,7 Zoll genauso groß wie das im Note 3(© 2014 CURVED)

Bereits im Mai gab es Gerüchte zum Bildschirm des Galaxy Note 4: Das Gerät soll wie das Note 3 über ein 5,7-Zoll-Display verfügen. Außerdem hieß es da: Statt auf ein Full-HD-Super-AMOLED-Display setzt Samsung augenscheinlich auf ein LCD mit Quad-HD-Auflösung. Neue Einträge im Netz machen jetzt deutlich, dass es sich dabei wohl nicht nur um aus der Luft gegriffene Gerüchte handeln dürfte.

Natürlich hat es schon diverse Gerüchte rund um das nahende Samsung Galaxy Note 4 gegeben. Besonders wichtig war dabei immer wieder die Frage nach der Display-Größe und der Auflösung des Bildschirms. In einer Liste des indischen Import-Registers Zauba ist nun von phoneArena ein Gerät entdeckt worden, das wohl die Frage nach der Echtheit der bisherigen Meldungen klärt: Es trägt die Bezeichnung SM-N910A, stammt von Samsung und besitzt ein 5,7 Zoll großes Display. Der zweite Hinweis, der zu diesem Modell auch noch die passende Quad-HD-Auflösung liefert, stammt direkt von Samsung: Ein Nutzerprofil für die offizielle Samsung Mobile-Homepage gibt nämlich die empfohlene Auflösung desselben Gerätes mit 1440 x 2560 Pixeln an.

Eine gerade und eine gebogene Version?

Ob es am Ende auch tatsächlich zwei unterschiedliche Modelle des Galaxy Note 4 geben wird, bleibt vorerst im Unklaren. Wie es kürzlich von koreanischen Medien hieß, habe Samsung nämlich auch eine Variante mit einem gebogenen Bildschirm in der Mache. Darüber schweigen sich die Listeneinträge jedoch noch aus.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für Februar
Guido Karsten
Das Galaxy Note 8 hat noch kein Update auf Android Oreo erhalten
Das Galaxy Note 8 hat von Samsung das aktuelle Sicherheitsupdate erhalten. Damit sollten "Spectre" und "Meltdown" keine Gefahr mehr darstellen.
Samsung Galaxy Note 4 erhält Sicher­heits­up­date für Juli
Michael Keller10
Samsung versorgt das Galaxy Note 4 immer noch mit Updates
Das Galaxy Note 4 erhält das Sicherheitsupdate für Juli 2017: Samsung rollt die Aktualisierung für das Phablet derzeit in Europa aus.
CURVED-Weih­nachtsdeal: Samsung Galaxy J3 (2017) mit 3GB Daten­vo­lu­men
ADVERTORIAL
ANZEIGEGeschenk, Weihnachten, Handy, Paket
Jetzt zuschlagen: Im CURVED Shop gibt es das Samsung Galaxy J3 mit Allnet Flat und 3GB Highspeed-Datenvolumen – und das für nur 9,99€ pro Monat. 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.