Samsung Galaxy Note 7 Edge soll Dual-Kamera besitzen

Her damit !16
Wie das hier abgebildete LG G5 soll auch das Galaxy Note 7 Edge eine Dual-Kamera besitzen
Wie das hier abgebildete LG G5 soll auch das Galaxy Note 7 Edge eine Dual-Kamera besitzen(© 2016 CURVED)

Was hat das Galaxy Note 7 (Edge) mit dem Huawei P9 und dem LG G5 gemeinsam? Sollten sich die aktuellen Gerüchte als wahr erweisen, ist Samsungs Top-Smartphone für den Herbst 2016 mit einer Dual-Kamera ausgestattet – ein Feature, das auch dem nur kurze Zeit danach erscheinenden iPhone 7 Plus zugeschrieben wird.

Das Gerücht stammt von der chinesischen Webseite Zhongguancun Online, berichtet i4U News. Demnach soll aber nur das Galaxy Note 7 Edge mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein – die einfache Version des Phablets soll eine Kamera mit einer Linse besitzen. Was den Bericht fraglich erscheinen lässt, ist der Umstand, dass Samsung angeblich nur eine Version des Galaxy Note 5-Nachfolgers herausbringen will; diese soll aber tatsächlich über zwei um die Seiten gebogene Displaykanten verfügen, ähnlich wie das Galaxy S7 Edge.

Konkurrenz zum iPhone 7

Im Zusammenhang mit anderen Gerüchten zu Samsungs neuem Note-Smartphone ergibt die aktuelle Meldung durchaus Sinn: So versucht das Unternehmen aus Südkorea alles, um sein Gerät als würdigen Konkurrenten zum iPhone 7 aufzustellen. Gerüchten zufolge will Samsung das Gerät aus diesem Grund früher herausbringen und auch nicht als Galaxy Note 6 veröffentlichen, sondern als Galaxy Note 7. Die Mutmaßung zur Dual-Kamera passt in dieses Schema, da auch die große Ausführung des kommenden Apple-Smartphones über dieses Feature verfügen soll.

Das Galaxy Note 7 soll ein Display besitzen, dass in der Diagonale 5,8 Zoll misst und in QHD auflöst. Weiterhin sind ein 4000-mAh-Akku, ein USB-Port Typ-C und 6 GB RAM als Ausstattungsmerkmale im Gespräch. Voraussichtlich wird Samsung das Phablet mit S Pen im August 2016 der Öffentlichkeit vorstellen – rund einen Monat, bevor Apple das iPhone 7 enthüllt. Dann wird es auch Klarheit darüber geben, ob Samsung wirklich zwei unterschiedliche Versionen herausbringt.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 7: Recy­cling soll 157 Tonnen "rares Metall" brin­gen
Christoph Lübben2
Das Galaxy Note 7 (hier im Teardown) wird von Samsung in seine Einzelteile zerlegt und recycelt
Das Galaxy Note 7 als Goldquelle: Samsung will die verbleibenden Einheiten recyceln und mehrere Tonnen an seltenen Metallen wie Gold zurückgewinnen.
Galaxy Note FE im Tear­down: So viel Note 7 steckt in der Neuauf­lage
Michael Keller1
So sehen die einzelnen Komponenten des Samsung Galaxy Note Fe aus
Vor Kurzem erst hat Samsung das Galaxy Note FE veröffentlicht – iFixit hat die "Fan Edition" des Galaxy Note 7 bereits in seine Einzelteile zerlegt.
Galaxy Note FE ist offi­zi­ell: Samsung bestä­tigt Mark­start im Juli
Michael Keller29
Her damit !15Das Galaxy Note FE kommt mit dem smarten Assistenten Bixby
Samsung hat das Galaxy Note FE offiziell angekündigt: Die generalüberholte Version des Phablets wird noch Anfang Juli erhältlich sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.