Samsung Galaxy Note 9: So stylisch könnte der Note-8-Nachfolger aussehen

Etwa ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung des Galaxy S9 dürfte Samsung mit dem Galaxy Note 9 auch ein frisches Smartphone mit einem Fokus auf Produktivität auf den Markt bringen. Ein Konzeptvideo der Künstler von DBS Designing zeigt, wie der Nachfolger des Galaxy Note 8 aussehen könnte.

Schon nach wenigen Momenten wird klar, dass es den Machern des Videos nicht darauf ankam, ihr Konzeptmodell mit möglichst spannenden Neuerungen auszustatten. Auffälligste Veränderung gegenüber dem Vorgängermodell ist die neue Anordnung der Dualkamera auf der Rückseite des erdachten Galaxy Note 9. Dass Samsung wirklich zu einem vertikal ausgerichteten Ensemble tendieren wird, ist wahrscheinlich, zumal der Hersteller diesen Schritt schon beim Galaxy S9 unternommen hat.

Mehr Speicher und Akku

Notwendig wäre die Neuausrichtung zumindest bei diesem Galaxy-Note-9-Konzept eigentlich nicht, da die Künstler von DBS offenbar ohnehin einen Fingerabdrucksensor im Display-Glas auf der Vorderseite erwarten. Der Bildschirm könnte laut den Machern des Videos außerdem wohl noch ein Stück größer werden: Die Ränder am oberen und unteren Ende des Displays sind noch etwas schmaler gehalten als noch beim Galaxy Note 8.

Optisch erinnert das Konzeptmodell vom Galaxy Note 9 ansonsten stark an seinen Vorgänger, auch wenn die Künstler den Einblendungen zufolge im Innern eine deutlich stärkere technischen Ausstattung erwarten: Der interne Speicher soll 128 GB groß sein, der Arbeitsspeicher auf 8 GB anwachsen und auch die Akkukapazität von 3850 mAh übersteigt die des Vorgängers klar. Wir sind gespannt, wie nah das Konzept am echten Galaxy Note 9 ist.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 9: So viel soll das Top-Smart­phone kosten
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 hat zur Veröffentlichung bereits 999 Euro gekostet
Offenbar steigt der Preis nicht: Einem Gerücht zufolge wird das Galaxy Note 9 wie sein Vorgänger unter 1000 Euro kosten.
Galaxy Note 9 könnte noch Ende August in den Handel kommen
Francis Lido
Das Galaxy Note 9 soll sich optisch kaum vom Note 8 (Bild) unterscheiden
Das Samsung Galaxy Note 9 soll zwei Wochen nach der Enthüllung in Südkorea erscheinen. Damit hätte Samsung einen Vorsprung gegenüber Apple.
So soll das Samsung Galaxy Note 9 ausse­hen
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 wird 2019 offenbar erneut veröffentlicht – als Note 9
Sieht das Galaxy Note 9 tatsächlich wie sein Vorgänger aus? Offenbar ist ein Pressebild des kommenden Top-Smartphones aufgetaucht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.