Samsung Galaxy P30 könnte doch Teil der Galaxy-A-Reihe werden

Das Galaxy A7 könnte bald ein Geschwister-Modell erhalten
Das Galaxy A7 könnte bald ein Geschwister-Modell erhalten(© 2018 Samsung)

Unter welchem Namen veröffentlicht Samsung das Galaxy P30? Schon länger gibt es Gerüchte zu einem neuen Mittelklasse-Smartphone von Samsung, auch ein Datum für die Vorstellung steht im Raum. Nur zum Namen herrscht in der Gerüchteküche keine Einigkeit.

Zunächst hatte es so ausgesehen, als würde Samsung mit dem Galaxy P30 und dem P30 Plus eine neue Reihe einführen. Doch aktuelle Informationen lassen eher darauf schließen, dass der Hersteller die beiden Smartphones als Teil der Galaxy-A-Reihe veröffentlicht. Das berichtet GizmoChina unter Berufung auf Quellen aus der Industrie. Somit wird es voraussichtlich auch keine neue P-Reihe geben.

Fingerabdrucksensor im Display?

Das bislang als "Galaxy P30" gehandelte Smartphone soll als erstes Gerät von Samsung einen optischen Fingerabdrucksensor im Display mitbringen. Auf der Rückseite verfügt das P30 angeblich über eine Dualkamera. Zur Ausstattung gehört den Gerüchten zufolge außerdem ein 4 oder 6 GB großer Arbeitsspeicher sowie 64 oder 128 GB interner Speicherplatz. Das Gerät soll zum Marktstart in den Farben Schwarz, Blau, Rot und Pink erhältlich sein.

Am 11. Oktober 2018 wird Samsung voraussichtlich ein neues Smartphone vorstellen. Ob es sich dabei um das Galaxy A9 Star Pro handelt oder vielleicht doch um das Galaxy P30, ist bislang noch nicht bekannt. Auch steht nicht fest, auf welchen Märkten das neue Smartphone verfügbar sein wird. Die P-Reihe sollte für den indischen und für den chinesischen Markt gedacht sein. Doch wenn das Gerät als Teil der A-Reihe erscheint, ist es gut möglich, dass es auch in Europa zu haben sein wird.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber 2018
Michael Keller
Das Samsung Galaxy S7 ist bereits seit über zwei Jahren erhältlich
Das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 rollt weiter aus: Das Galaxy S7 ist das nächste Samsung-Smartphone, das die Aktualisierung erhält.
Samsung testet Smart­pho­nes mit Selfie­ka­mera hinter dem Display
Lars Wertgen1
Ein Nachfolger des Samsung Galaxy Note 9 könnte auf die neue Technologie setzen
Samsung gilt nicht als Freund der Notch und sucht offenbar nach einem anderen Zuhause für die Selfiekamera. Eine Idee gibt es anscheinend bereits.
Samsung Galaxy Note 9: Das Sicher­heits­up­date für Okto­ber ist da
Sascha Adermann
Das Samsung Galaxy Note 9 erhält ab sofort das Sicherheitsupdate für Oktober
Zwölf kritische Sicherheitslücken schließt Samsung auf dem Galaxy Note 9 mit dem Sicherheitsupdate für Oktober. Auch das Note 8 erhält den Patch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.