Samsung Galaxy P30 könnte doch Teil der Galaxy-A-Reihe werden

Das Galaxy A7 könnte bald ein Geschwister-Modell erhalten
Das Galaxy A7 könnte bald ein Geschwister-Modell erhalten(© 2018 Samsung)

Unter welchem Namen veröffentlicht Samsung das Galaxy P30? Schon länger gibt es Gerüchte zu einem neuen Mittelklasse-Smartphone von Samsung, auch ein Datum für die Vorstellung steht im Raum. Nur zum Namen herrscht in der Gerüchteküche keine Einigkeit.

Zunächst hatte es so ausgesehen, als würde Samsung mit dem Galaxy P30 und dem P30 Plus eine neue Reihe einführen. Doch aktuelle Informationen lassen eher darauf schließen, dass der Hersteller die beiden Smartphones als Teil der Galaxy-A-Reihe veröffentlicht. Das berichtet GizmoChina unter Berufung auf Quellen aus der Industrie. Somit wird es voraussichtlich auch keine neue P-Reihe geben.

Fingerabdrucksensor im Display?

Das bislang als "Galaxy P30" gehandelte Smartphone soll als erstes Gerät von Samsung einen optischen Fingerabdrucksensor im Display mitbringen. Auf der Rückseite verfügt das P30 angeblich über eine Dualkamera. Zur Ausstattung gehört den Gerüchten zufolge außerdem ein 4 oder 6 GB großer Arbeitsspeicher sowie 64 oder 128 GB interner Speicherplatz. Das Gerät soll zum Marktstart in den Farben Schwarz, Blau, Rot und Pink erhältlich sein.

Am 11. Oktober 2018 wird Samsung voraussichtlich ein neues Smartphone vorstellen. Ob es sich dabei um das Galaxy A9 Star Pro handelt oder vielleicht doch um das Galaxy P30, ist bislang noch nicht bekannt. Auch steht nicht fest, auf welchen Märkten das neue Smartphone verfügbar sein wird. Die P-Reihe sollte für den indischen und für den chinesischen Markt gedacht sein. Doch wenn das Gerät als Teil der A-Reihe erscheint, ist es gut möglich, dass es auch in Europa zu haben sein wird.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20 Fan Edition: Samsung wird doch nicht etwa ...?
Michael Keller
Bei der Fan Edition des Galaxy S20 (Bild) soll es sich um einen Lite-Ableger handeln
Die Chip-Diskussion bei Samsung-Smartphones hält an – und dürfte sich Gerüchten zufolge noch verschärfen, wenn das Galaxy S20 Fan Edition erscheint.
Samsung Galaxy Note 20 (Ultra): Darum sind unsere Leser so enttäuscht
Francis Lido
Nicht meins17Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra schaffen es bislang nicht, euch zu begeistern
Das Leser-Urteil zum Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) fällt bislang ernüchternd aus. Wir fragten, warum. Ihr habt geantwortet.
Galaxy Note 20: Samsung rollt bereits erstes Update aus
Michael Keller
Nicht meins22Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra sind ab Ende August 2020 im Handel erhältlich
Samsung hat Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra gerade vorgestellt. Nun rollt bereits das erste größere Software-Update aus – noch vor dem Marktstart.