Samsung Galaxy S10 Plus soll Dual-Frontkamera erhalten

Das Galaxy S9 Plus (Bild) hat eine Dualkamera, der Nachfolger soll sogar eine Triple-Kamera erhalten
Das Galaxy S9 Plus (Bild) hat eine Dualkamera, der Nachfolger soll sogar eine Triple-Kamera erhalten(© 2018 CURVED)

Doppelt knipst besser? Das Galaxy S10 Plus bekommt möglicherweise eine Dual-Frontkamera. Damit hat Samsungs kommendes Flaggschiff Gerüchten zufolge insgesamt fünf Kameras an Bord. Ähnlich sollen auch noch kommende Vorzeigemodelle anderer Hersteller ausgestattet sein.

Erst kürzlich hieß es bereits, dass die Südkoreaner möglicherweise eine Triple-Kamera auf der Rückseite des Galaxy S10 Plus verbauen. Nun berichtet Nashville Chatter unter Berufung auf The Bell, dass dieses Modell auf der Vorderseite zudem eine Dualkamera besitzen könnte. Angeblich wird auch das Google Pixel 3 XL zwei Linsen auf der Vorderseite erhalten. Einem Gerücht zufolge soll auch das LG V40 einen entsprechenden Kamera-Aufbau auf der Front erhalten – sowie eine Triple-Kamera auf der Rückseite.

Verbesserter Porträt-Modus für Selfies?

Eine doppelte Frontkamera könnte unter anderem den Bokeh-Effekt, der etwa den Hintergrund bei Selfies unscharf macht, und die allgemeine Bildqualität der mit dem Samsung Galaxy S10 Plus geschossenen Fotos verbessern. Die Dualkamera auf der Vorderseite könnte zudem eine 3D-Gesichtserkennung bieten.

Das Galaxy S10 und Galxy S10 Plus sollen aber noch mehr bieten: Beide Modelle erhalten womöglich einen Fingerabdrucksensor im Display. Lediglich bei einem dritten und günstigeren Gerät wird der entsprechende Sensor wohl an anderer Stelle verbaut: im Rahmen an der Seite. Ob das stimmt, wissen wir womöglich schon Anfang des kommenden Jahres: Alle Ausführungen des Samsung Galaxy S10 sollen bereits Ende Februar 2019 enthüllt werden – womöglich im Rahmen des Mobile Word Congress (MWC).


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
Galaxy S10: Update auf One UI 2.5 kann euer Leben retten
Michael Keller
Mit One UI 2.5 kommt auch das aktuelle Sicherheitsupdate auf Galaxy S10+ und Co.
Samsung rollt das Update auf One UI 2.5 weiter aus. Nun erhält auch das Galaxy S10 Features, die bislang Galaxy S20 und Note 20 vorbehalten waren.
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit8Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.