Samsung Galaxy S6 erhält erstes Update nach Android 5.1.1 Lollipop

Her damit !57
In Frankreich scheint das Update für das Galaxy S6 bereits verfügbar zu sein
In Frankreich scheint das Update für das Galaxy S6 bereits verfügbar zu sein(© 2015 CURVED)

Das Samsung Galaxy S6 wird offenbar mit einem Software-Update ausgestattet: Erste Nutzer des aktuellen Top-Smartphones von Samsung in Frankreich berichten davon, dass sie das Update bereits erhalten haben. Es soll die Versionsbezeichnung G920FXXU2BOG8 tragen und die Größe von 230 MB aufweisen.

Es ist das erste große Update für das Galaxy S6, seit das Smartphone mit Android 5.1.1 Lollipop ausgestattet wurde, berichtet SamMobile. Das Changelog von Samsung ist relativ vage, was den Zweck des Updates betrifft; offenbar geht es in erster Linie darum, Fehler auszuräumen, die mit Android 5.1.1 auf dem Smartphone Einzug gehalten haben. So ist beispielsweise von "Verbesserungen der Stabilität" und "Verbesserungen der Performance" die Rede.

Bringt das Update eine längere Akkulaufzeit?

Vor allem der Akku von Galaxy S6 und Galaxy S6 edge soll nach dem Update auf Android 5.1.1 Lollipop stärker belastet werden als zuvor – möglicherweise wird dieses Problem durch das nun ausrollende Update gelöst. Vielleicht vermindert die neue Software auch endlich die übermäßige Belastung des Arbeitsspeichers, die bei einigen Nutzern seit dem Update auf Android 5.0.2 aufgetreten ist.

Weder hat sich Samsung selbst bislang zu dem neuen Update geäußert, noch ist dieses über die externe Software Kies verfügbar. Demnach ist bislang auch nicht bekannt, wann das Update für Android auf dem Galaxy S6 in Deutschland verfügbar sein wird.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !9Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !35Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
AirPods: Apple unter­sucht Verbin­dungs­ab­brü­che während Tele­fona­ten
Peinlich !6Die AirPods sollen separat voneinander mit einem Smartphone kommunizieren können
Verbindungsabbruch mit den AirPods: Apples kabellose Kopfhörer sollen unter einem Problem leiden, das für Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sorgt.