Samsung Galaxy S6 geleakt: Neue Fotos zeigen Prototypen

Her damit !132
Wenige Tage vor der Präsentation wurde das Galaxy S6 nun doch geleakt
Wenige Tage vor der Präsentation wurde das Galaxy S6 nun doch geleakt(© 2015 XDA Developers/reefur)

Fast hätte Samsung es geschafft, das finale Design seines Galaxy S6 bis zur Vorstellung am 1. März beim MWC geheim zu halten. Nun sieht es aber so aus, als wäre kurz vor dem Ziel doch ein Leck aufgetreten: Wie AllAboutSamsung berichtet, hat ein Nutzer des XDA-Developer-Forums damit begonnen, haufenweise Fotos vom neuen Samsung-Flaggschiff zu veröffentlichen – nachträglich sind auch Aufnahmen vom Galaxy S6 Edge hinzugekommen.

Verantwortlich für den Leak ist offenbar ein Mitarbeiter des US-Mobilfunkanbieters AT&T. Wie AllAboutSamsung berichtet, zeigen die Fotos vermutlich Vorserien-Modelle des Samsung Galaxy S6 und des Galaxy S Edge. Unglücklicherweise hat der für den Leak verantwortliche Mitarbeiter aber vergessen, die Strichcodes auf den Geräten unkenntlich zu machen. Zwar hat er Auffälligkeiten mit einem Hamsterkopf unkenntlich gemacht, ob sich das Gerät dadruch aber nicht mehr zurückverfolgen lässt, ist fraglich. Somit ist nicht auszuschließen, dass er schon bald Post von einem Anwalt erhält.

Galaxy S6 nicht mehr wasserdicht und ohne MicroSD-Slot?

Die vielen hochauflösenden Fotos zeigen das neue Spitzen-Smartphone von Samsung von allen Seiten und bestätigen zudem die gläserne Rückseite. Auch wenn es auf einigen Aufnahmen noch in Folie verpackt ist, zeigt der Fotograf uns freundlicherweise einige spannende Details aus der Nähe: So sieht es beispielsweise so aus, als wäre das Galaxy S6 im Gegensatz zu seinem Vorgänger nicht mehr wasserdicht – auch wenn dieser Eindruck natürlich dem Umstand geschuldet sein könnte, dass es sich beim fotografierten Gerät noch nicht um das finale Verkaufsmodell handelt.

Auch wenn wir es nach den Gerüchten zum wahrscheinlichen Preismodell des Samsung Galaxy S6 schon geahnt hatten, ist es doch enttäuschend, dass Samsung bei seinem neuen Premium-Smartphone offenbar wirklich auf die Möglichkeit einer Speichererweiterung verzichtet: Auf keinem der Fotos ist ein Slot für microSD-Karten zu erkennen und auch der Schlitten für die SIM-karte enthält kein separates Fach für solch einen Speicherchip.

Display des Galaxy S6 misst 5,1 Zoll – Design ähnelt partiell dem iPhone 6

Auch die Bildschirmgröße verrät der AT&T-Mitarbeiter uns: Wenngleich er das Maßband leider nicht ganz gerade hält, so ist doch zu erkennen, dass die Koreaner für das neue Smartphone die Diagonale des Galaxy S5 von 5,1 Zoll beibehalten haben. Zuletzt bestätigt das Fotomaterial auch, dass das neue Galaxy S6 zumindest an der Ober- und Unterkante wirklich dem iPhone 6 sehr ähnlich sieht.

Wir sind gespannt, ob noch weitere Informationen folgen werden. Im Forum hat die Quelle mittlerweile angekündigt, einen Benchmark auf dem Smartphone durchführen zu wollen. Bislang will er bloß eines der Geräte hochgefahren haben, wobei er zumindest feststellen konnte, dass Android 5.0.2 auf dem Gerät installiert ist. Eine Sammlung aller spannenden Gerüchte zu Samsungs neuem Spitzen-Smartphone und dessen Ableger mit gekrümmten Display-Kanten, dem Galaxy S Edge, findet Ihr in unserer Gerüchte-Übersicht zum Galaxy S6.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten2
Naja !12Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.