Samsung Galaxy S6 Plus offenbar erstmals auf geleakten Bilder zu sehen

Her damit !27
Das Samsung Galaxy S6 Plus sieht dem Galaxy S6 edge zum verwechseln ähnlich
Das Samsung Galaxy S6 Plus sieht dem Galaxy S6 edge zum verwechseln ähnlich(© 2015 YouTube/Marques Brownlee)

Erst vor Kurzem waren Gerüchte zu einem Galaxy S6 Plus aufgetaucht. Es soll sich dabei um eine großformatige Ausführung des Galaxy S6 edge handeln, heißt aber offenbar nicht "Galaxy S6 edge Plus" – trotz der Knicke im Bildschirm. Nun sind erstmals angebliche Bilder des Premium-Phablets auf YouTube aufgetaucht – und zwar aus prominenter Hand.

Allzu viel geben die Fotos nicht Preis, so die Aufnahmen denn auch zeigen, was sie vorgeben. So unterscheidet sich die gezeigte Hardware nicht auffällig von einem normalen Samsung Galaxy S6 edge, größere Maße lassen sich aus den Bildern jedenfalls kaum ableiten.

Die Bilder stammen aus prominenter Quelle

Eigentlich wäre also Grund zur Skepsis gegeben, würde die Quelle nicht der YouTube-Kanal von Marques Brownlee sein. Unter dem Kürzel MKBHD ist der 21-jährige Amerikaner einer der bekanntesten Tech-YouTuber. Es ist also davon auszugehen, dass die gezeigte Hardware tatsächlich ein Galaxy S6 Plus ist, denn Brownlee hat schließlich einen guten Ruf zu verlieren.

Das Gerät soll eine Bildschirmdiagonale von 5,4 oder 5,5 Zoll besitzen. Im Gegensatz zum regulären S6 edge soll das S6 Plus einen Qualcomm Snapdragon 808 als Prozessor besitzen, statt des hauseigenen Exynos 7420. Bestätigt ist zu diesem Zeitpunkt allerdings nichts. Das Gleiche wird über einen weiteren Ableger gemunkelt, das Galaxy S6 mini. Schließlich plant Samsung noch das Galaxy S6 Active, eine Outdoor-Variante, deren Release als sicher gilt.


Weitere Artikel zum Thema
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Kleiner Bruder: das Nubia Z17 mini
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
4
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten1
Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.