Samsung Galaxy S6: Release im März mit 64-Bit-TouchWiz?

Supergeil !6
Das Galaxy S6 soll ein optimiertes 64-Bit-TouchWiz bekommen
Das Galaxy S6 soll ein optimiertes 64-Bit-TouchWiz bekommen(© 2015 Gotta Be Mobile)

Frische Infos aus Polen zum Release des Samsung Galaxy S6: Wie PhoneArena berichtet, ist erstmals ein konkretes Datum für die Markteinführung des kommenden Top-Smartphones durchgesickert. Zudem gibt es weitere Details zur TouchWiz des Galaxy S6.

Die kürzlich bekannt gewordene Urlaubssperre für Samsung-Mitarbeiter vom 22. bis zum 30. März hat bereits darauf hingewiesen, dass in diesen Zeitraum der Release des Galaxy S6 fallen könnte. Dies scheint sich neuesten Gerüchten zufolge jetzt tatsächlich zu bestätigen. Denn laut den Insiderinformationen, die direkt aus einem polnischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Samsung kommen, soll das Galaxy S6 am 27. März in die polnischen Geschäfte kommen.

Samsung Galaxy S6 soll optimiertes 64-Bit-TouchWiz erhalten

Neben dem Release-Termin in Polen ist zudem eine weitere interessante Neuigkeit ans Licht gekommen. Wie vor Kurzem erst berichtet worden ist, soll die TouchWiz-Oberfläche auf dem Galaxy S6 eine stark verbesserte Performance aufweisen. Doch soll darüber hinaus außerdem feststehen, dass Samsung bei seinem kommenden Top-Gerät sogar eine für 64-Bit optimierte TouchWiz-Oberfläche einsetzt, damit die Neuerungen, welche Android Lollipop an Bord hat, auch voll zur Geltung kommen können.

Neben einer angepassten Benutzeroberfläche sollen auf dem Galaxy S6 zudem deutlich mehr Microsoft-Apps ihren Platz finden. Welche Ziele Samsung mit diesen Maßnahmen verfolgen könnte, hat CURVED-Redakteur Amir in einer umfassenden Analyse zusammengefasst, die Ihr unter diesem Link findet. Ob das Galaxy S6 tatsächlich eine 64-Bit-TouchWiz bekommt, erfahren wir bei der erwarteten Präsentation des Smartphones am 1. März auf dem MWC in Barcelona. Bis dahin halten wir Euch selbstverständlich weiterhin mit unserer Übersicht über den Stand der Dinge des Samsung Galaxy S6 auf dem Laufenden.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !21Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten10
Peinlich !17Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten17
Her damit !34Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.