Samsung Galaxy S6 und S6 edge erhalten bereits Android 5.1.1 Lollipop

Her damit !37
Samsung hat mit dem Rollout von Android 5.1.1 für das Galaxy S6 edge begonnen
Samsung hat mit dem Rollout von Android 5.1.1 für das Galaxy S6 edge begonnen(© 2015 CURVED)

Das erste Update mit Android 5.1.1 für das Samsung Galaxy S6 und das Samsung Galaxy S6 edge ist da. Wie SamMobile berichtet, hat zumindest ein US-Mobilfunkanbieter bereits damit begonnen die Software per OTA-Update zu verteilen. Neben Performance-Verbesserungen und Bug-Fixes bringt sie auch einige neue Features mit sich.

Die ersten Besitzer eines Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge in den USA erhalten damit Zugang zur aktuellsten Version von Googles Mobile-Betriebssystem. Samsung gehört damit nach LG und Google selbst zu den ersten Herstellern, die überhaupt schon ein Update mit Android 5.1.1 auf den Weg gebracht haben – und auch für das Galaxy Note 4 soll die Software schon in Arbeit sein und Ende Juli erscheinen.

Über 600 MB mit Verbesserungen

Wie bereits seit Anfang Mai erwartet, enthält das Update auf Android 5.1.1 für das Galaxy S6 und das Galaxy S6 edge auch Verbesserungen für die Kamera. So soll etwa die Handhabung des Systems zur Belichtungskontrolle optimiert worden sein. Der Bildschirm-Hintergrund soll zudem durch einen neuen Parallax-Effekt verschönert werden. Diesen konntet Ihr bereits in einem Preview-Video zu Android 5.1.1 auf dem Galaxy S6 in Aktion sehen.

Wann Samsung den Rollout der Software in weiteren Ländern fortsetzen wird, ist nicht bekannt. Da die Release-Termine bisheriger Android Lollipop-Updates für Samsung-Smartphones sich von Land zu Land aber nicht drastisch unterschieden, ist von einem baldigen Start in Deutschland auszugehen. Je nach Mobilfunkanbieter kann der Release-Termin von Android 5.1.1 für das Samsung Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge dann allerdings noch einmal etwas variieren.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.
Nokia 3, 5, 6 und 8 erhal­ten Android 8.0 Oreo noch in diesem Jahr
Guido Karsten
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten
Für Pixel- und Nexus-Geräte hat Google das Android Oreo-Update freigegeben, doch wie geht es weiter? Nokia-Besitzer müssen wohl nicht lange warten.
"Bisto": Google plant Kopf­hö­rer mit Google Assi­stant
Lars Wertgen1
Der Google-Helfer könnte in Zukunft auch in Kopfhörer Einzug halten
Google entwickelt anscheinend eigene Kopfhörer. In der "Bisto" genannten Hardware soll der Google Assistant integriert sein.