Galaxy S6: Samsung bringt Live-Stream zum Event

Supergeil !15
Am 1. März zeigt Samsung das Galaxy S6 vermutlich nicht nur von der Seite
Am 1. März zeigt Samsung das Galaxy S6 vermutlich nicht nur von der Seite(© 2015 CC: Flickr/The Infatuated)

Am 1. März enthüllt Samsung endlich seinen großen Hoffnungsträger Galaxy S6. CURVED wird natürlich vor Ort aus Barcelona berichten. Ihr könnt aber auch selbst via Live-Stream dabei sein, wenn Samsung nach all den Gerüchten und Leaks zum Galaxy S6 ganz offiziell alle Unklarheiten beseitigt.

Ihr seht hier schon den eingebetteten Live-Stream zum Unpacked-Event, auf dem Samsung aller Voraussicht nach nicht nur das Galaxy S6, sondern auch dessen Edge-Ableger enthüllen wird. Am 1. März seht Ihr ab 18:30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit auch ein Bild, wenn Ihr auf den Play-Button klickt. Dann nämlich sendet Samsung live aus Barcelona, wo am Folgetag der Mobile World Congress 2015 offiziell seine Pforten öffnet.

Das Samsung Galaxy S6 kommt zweieinhalb Stunden nach dem HTC One M9

Dort werden wir das Samsung Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge – oder wie auch immer es heißen mag – vermutlich auch in die Hände nehmen dürfen. Nach dem Live-Stream sollte also weiterhin für Video-Material zum Galaxy S6 und seinem Edge-Ableger gesorgt sein. Wir sind jedenfalls bereits gespannt ob der "Six Appeal" von #TheNextGalaxy hält, was die durchaus stilsicheren Teaser-Videos versprechen.

Das Samsung Galaxy S6 wird allerdings nicht die erste große Enthüllung des Tages sein. Denn bereits zwei Stunden vorher betritt der vielleicht größte Android-Konkurrent im Premium-Segment ebenfalls eine Bühne in Barcelona: Die Enthüllung des HTC One M9 steht an und wird ab 16 Uhr unserer Zeit ebenfalls per Live-Streams in die Welt gesendet.


Weitere Artikel zum Thema
So könnt Ihr die Vorstel­lung des Honor 9 im Live­stream verfol­gen
Michael Keller
Honor 9
Am 27. Juli 2017 um 14:30 Uhr wird Huawei das Honor 9 in Berlin vorstellen. So könnt Ihr das Event im Livestream verfolgen.
Die Super Nintendo Clas­sic Edition soll nicht so schnell ausver­kauft sein
1
Bei der Super Nintendo Classic Edition sind 21 Spiele und zwei Controller mit dabei
Bei der Super Nintendo Classic Edition dürfte es zunächst keine Lieferengpässe geben. Unbegrenzt will Nintendo die Konsole aber nicht herstellen.
Apple soll deut­sches Eye-Tracking-Unter­neh­men gekauft haben
Michael Keller
Eye-Tracking-Sensoren könnten im iPhone künftig neben der Frontkamera untergebracht sein
Apple hat angeblich das deutsche Unternehmen SensoMotoric Instruments gekauft, das sich mit Methoden zur Erfassung der Augenbewegung beschäftigt.