Samsung Galaxy S6: Update verbessert Fingerabdruckscanner

Her damit !25
Nach dem Update soll der Fingerabdruckscanner auf dem Galaxy S6 besser funktionieren
Nach dem Update soll der Fingerabdruckscanner auf dem Galaxy S6 besser funktionieren(© 2015 CURVED)

Erneutes Software-Update für Galaxy S6 und Galaxy S6 edge: Die beiden Vorzeigemodelle von Samsung haben ein Update erhalten, mit dem die Erfassung von Fingerabdrücken verbessert werden soll.

Außer den Erweiterungen für den Fingerabdruckscanner bringt die neue Software ein nicht näher benanntes Feature für den Foto-Editor auf die Geräte, berichtet SamMobile. Weiterhin soll damit die Schnittstelle zwischen E-Mail, Musik, S Planner und anderen Apps verbessert werden; und die Kompatibilität von Galaxy S6 und S6 edge für Zubehör soll nach dem Update höher sein als zuvor.

Android 5.1 im Juni

Das Update für Galaxy S6 und S6 edge trägt die Nummer XXU1AOE3 und wird offenbar derzeit in Europa und Asien ausgerollt. Es hat die Größe von 159,29 MB und soll außer den genannten Verbesserungen auch eine gesteigerte Performance und eine erhöhte Stabilität des Betriebssystems gewährleisten.

Das Update ist bereits das zweite innerhalb von kurzer Zeit, das Samsung für Galaxy S6 und S6 edge bereitstellt. Erst Anfang Mai war eine neue Software zur Verfügung gestellt worden, die Probleme des RAM-Managements auf beiden Geräten lösen soll. Der Release von Android 5.1 Lollipop für die High-End-Smartphones wird hingegen für Juni 2015 erwartet. Dieses große Update soll unter anderem einen Gast-Modus ermöglichen, sodass mehrere Nutzer auf einem Gerät ein eigenes Profil anlegen können.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.