Samsung Galaxy S7 erhält Sicherheitsupdate für Mai

Her damit !8
Samsung  stattet das Galaxy S7 auch 2017 zeitnah mit neuen Sicherheitsupdates aus
Samsung stattet das Galaxy S7 auch 2017 zeitnah mit neuen Sicherheitsupdates aus(© 2016 CURVED)

Samsung bringt das Galaxy S7 sicherheitstechnisch auf den neuesten Stand: Für das 2016 auf den Markt gekommene Smartphone rollt nun das Sicherheitsupdate für Mai 2017 in Europa aus. Neue Features enthält die Aktualisierung allerdings nicht. Zudem müssen Besitzer der Edge-Variante sich offenbar noch etwas länger gedulden.

Das Sicherheitsupdate für Mai 2017 erreicht erste Besitzer des Galaxy S7 in den Niederlanden, wie Galaxy Club berichtet. Demnach wird die Firmware-Version von Modellen ohne Netzanbieter-Bindung auf "G930FXXU1DQE7" gehoben. Am besten führt Ihr den Download der ungefähr 343 MB großen Aktualisierung über WLAN durch, um das mobile Datenvolumen zu schonen.

S7 Edge später

Der Patch soll rund 54 von Google entdeckte Sicherheitslücken schließen. Zudem seien elf weitere Fixes enthalten, die Samsungs Benutzeroberfläche und Anpassung des Betriebssystems betreffen. Offenbar müssen sich Besitzer des Galaxy S7 Edge noch etwas gedulden, ehe diese Lücken auf dem 5,5-Zoll-Smartphone geschlossen werden: Das neue Sicherheitsupdate soll noch nicht für dieses Modell ausrollen. Das Top-Gerät aus 2016 könnte jedoch bereits in wenigen Tagen mit der neuen Version bedacht werden.

Wann das Sicherheitsupdate auch hierzulande für das Galaxy S7 ausrollt, lässt sich noch nicht sagen. Solltet Ihr in den kommenden Tagen jedoch schon überprüfen wollen, ob die Aktualisierung bereits für Euer Gerät zur Verfügung steht, könnt Ihr dies in den Einstellungen tun. Führt unter den Geräteinformationen eine manuelle Suche nach neuen Updates durch.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.
Galaxy S7 und S7 edge sollen Update auf Android Oreo Mitte Mai erhal­ten
Lars Wertgen
Peinlich !5Schon bald dürfte das Galaxy S7 edge Android Oreo erhalten
Die Wartezeit hat wohl bald ein Ende: Samsung will Galaxy S7 und S7 edge bis Mitte Mai mit Android Oreo versorgen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.