Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S9: Samsung macht Schluss mit Update-Luxus

Samsung Galaxy S9
Samsung Galaxy S9 (© 2019 CURVED )
profile-picture

07.04.21 von

Christoph Lübben

Innerhalb der Android-Welt ist Samsung ein vorbildlicher Hersteller: Top-Modelle erhalten sogar bis zu drei Jahre lang noch monatliche Updates. Für das Galaxy S9 enden nun die goldenen Zeiten. Ganz vorbei ist es mit den Aktualisierungen jedoch nicht.

Im Frühjahr 2018 erschienen das Galaxy S9 sowie dessen Plus-Modell im Handel. Zur Freude aller Nutzer hat Samsung hier bislang noch auf monatlicher Basis neue Updates veröffentlicht, etwa die wichtigen Android-Sicherheitspatches, die kritische Lücken im System schließen. Ab sofort dürften aber keine neuen Updates auf Monats-Basis mehr erscheinen, wie aus einer Übersicht von Samsung hervorgeht.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S21 5G violett Frontansicht 1
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 1 Monat unlimited GB geschenkt!(Erster Monat mit unbegrenztem Datenvolumen)
  • Rufnummernmitnahme(Einfach, schnell und problemlos)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
46,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Galaxy S9: Wie oft erscheinen neue Updates nun?

Nun befinden sich Galaxy S9 und Galaxy S9+ auf der Liste aller Smartphones, die Samsung nur noch einmal im Quartal mit einem Sicherheitsupdate versieht. Somit erhalten Besitzer der Handys immer noch frische Aktualisierungen. Neue Features dürften hingegen nicht mehr den Weg auf die älteren Flaggschiffe finden. Immerhin: Mindestens ein Jahr lang sollten S9 und S9+ weiterhin Sicherheitspatches erhalten – wenn auch nur mit größeren Abständen.

Es ist durchaus löblich, dass Samsung seine Top-Smartphones noch bis zu vier Jahre lang mit Sicherheitsupdates versieht. Bei einigen anderen Android-Herstellern ist schon nach zwei Jahren Schluss. Und das ist Schade: In Sachen Geschwindigkeit hat sich in den vergangenen Jahren viel getan, selbst etwas ältere Handys wirken heutzutage noch sehr flott.

Allerdings ist fraglich, ob ihr euer Samsung-Flaggschiff überhaupt mehrere Jahre lang nutzen könnt. In der CURVED-Redaktion haben gleich zwei Galaxy S10 nach rund zwei Jahren rapide an Akkulaufzeit abgebaut – am Ende kamen beide Autoren nicht mehr mit einer Ladung über den Tag. Bleibt zu hoffen, dass neuere Modelle wie das Galaxy S21 hier länger durchhalten. Sonst ist eben ein Akkutausch oder der Umstieg auf ein neueres Smartphone fällig, sobald die Laufzeit auf ein nicht akzeptables Niveau sinkt.

Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy A52 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema