Samsung Galaxy Tab S4 und Note 9: Launch rückt offenbar näher

Der Nachfolger des Galaxy Tab S3 (Bild) könnte noch im Juli auf den Markt kommen
Der Nachfolger des Galaxy Tab S3 (Bild) könnte noch im Juli auf den Markt kommen(© 2017 CURVED)

Die Anzeichen für eine baldige Veröffentlichung von Samsung Galaxy Note 9 und Samsung Galaxy Tab S4 verdichten sich. Die Federal Communications Commission (FCC) soll sowohl das Phablet als auch das Tablet für die USA zertifiziert haben, wie PhoneArena berichtet.

FCC-Zertifizierungen sind in der Regel ein Anzeichen für den baldigen Marktstart der getesten Geräte. Zunächst habe ein Smartphone mit der Modellnummer "SM-N960F" die Zertifizierung erhalten. Aus der Zahlen-Buchstaben-Kombination lässt sich ableiten, dass es sich um die internationale Variante des Samsung Galaxy Note 9 handelt. Denn der Vorgänger trägt hierzulande die Modellnummer "SM-N960F", bei der US-Version lautet diese "SM-N950U".

Veröffentlichung noch im Juli?

Aus den Dokumenten gehe außerdem hervor, dass das getestete Gerät einen digitalen Eingabestift bietet – ein weiterer eindeutiger Hinweis auf das Samsung Galaxy Note 9. Außerdem werden in dem Eintrag zwei weitere Modellnummern aufgeführt: das "SM-N960X" und das "SM-N960F/DS". Während letztere höchstwahrscheinlich die internationale Dual-SIM-Variante des Samsung Galaxy Note 9 bezeichnet, soll die erstgenannte für eine asiatische Version des Smartphones stehen.

Darüber hinaus habe die FCC auch das Samsung Galaxy Tab S4 zertifiziert. Zu erkennen sei dies an der angegebenen Modellnummer "SM-T835". Den entscheidenden Hinweis liefert auch hier wieder der Vergleich mit dem Vorgänger-Modell. Dem Samsung Galaxy Tab S3 ist die Modellnummer "SM-T825" zugeordnet. Wann genau die beiden Geräte erscheinen, verrät der FCC-Eintrag nicht. Gerüchten zufolge könnte es beim Galaxy Tab S4 aber bereits im Juli 2018 so weit sein. Das Galaxy Note 9 könnte Samsung möglicherweise im selben Monat vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 und Note 9: Großes Kamera-Update verpasst euren Fotos neuen Look
Christoph Lübben
Auf dem Galaxy S9 könnt ihr eure Fotos künftig mit Live-Fokus-Effekten verschönern
Samsung Galaxy S9 und Galaxy Note 9 machen noch bessere Fotos: Via Update bringt euch Samsung gleich zwei Top-Features des Galaxy S10 auf euer Handy.
Update für Galaxy Note 9: Ab sofort macht ihr beein­dru­ckende Nacht­fo­tos
Michael Keller
Das Update bringt einen Nachtmodus für die Kamera des Galaxy Note 9 mit
Samsung spendiert dem Galaxy Note 9 ein Update: Die Aktualisierung erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern verbessert auch die Kamera.
Samsung Galaxy Note 9: Nach Update könnt ihr Selfie-Winkel bestim­men
Lars Wertgen
Mit dem Samsung Galaxy Note 9 knipst ihr nun leichter Paar-Selfies
Selfies zu zweit? Diese gelingen euch mit eurem Samsung Galaxy Note 9 nun genauso leicht wie mit dem Galaxy S10. Ein Update macht es möglich.