Galaxy Note 9 könnte schon Ende Juli erscheinen

Das Galaxy Note 9 könnte anders als sein Vorgänger schon im Juli oder August erscheinen
Das Galaxy Note 9 könnte anders als sein Vorgänger schon im Juli oder August erscheinen(© 2017 CURVED)

Erscheint das Samsung Galaxy Note 9 etwa früher als erwartet? Laut einem Bericht des Korea Herald soll der Launch des Phablets bereits Ende Juli oder Anfang August 2018 erfolgen – also in nicht einmal drei Monaten.

Die südkoreanische Tageszeitung bezieht sich in ihrem Artikel auf Quellen aus der Industrie. Mehrere Zulieferer sind offenbar davon überzeugt, dass Samsung sein kommendes Flaggschiff zu einem früheren Zeitpunkt im Jahr vorstellen wird als das Vorgängermodell 2017. Vorziehen will Samsung neben dem Galaxy Note 9 angeblich auch das Galaxy S10 und sein mit Spannung erwartetes faltbares Smartphone. Letzteres erscheine voraussichtlich im Februar 2019, der Nachfolger des Galaxy S9 bereits einen Monat zuvor.

Will Samsung Apple aus dem Weg gehen?

Grund für den strafferen Zeitplan seien unter anderem die Verkaufszahlen des Galaxy S9. Diese bleiben offenbar hinter den Erwartungen Samsungs zurück. Das Unternehmen soll bereits im April mit der Produktion des Galaxy-Note-9-Bildschirms begonnen haben. Anscheinend kommt in Samsungs nächstem Flaggschiff ein 6,38 Zoll großes OLED-Display zum Einsatz – ähnlich wie im Galaxy Note 8, das im September 2017 erschienen ist.

Einige Industrie-Insider vermuteten außerdem, dass Samsung mit einem früheren Launch vermeiden will, dass das Galaxy Note 9 direkt gegen die neuen High-End-iPhones antreten muss. Deren Enthüllung wird wohl auch 2018 wie üblich im Herbst erfolgen. Möglicherweise scheut Samsung den direkten Vergleich, da sich das Galaxy Note 9 zumindest äußerlich nur in Nuancen von seinem Vorgänger unterscheiden soll.

Weitere Artikel zum Thema
Android Pie: Dann kommt das System auf euer Galaxy-Gerät
Lars Wertgen
Das Galaxy S9 und S9 Plus bekommen mit Android Pie und One UI eine neue Benutzeroberfläche
Das Warten hat bald ein Ende: Endlich nennt Samsung den Zeitraum, in dem die ersten Galaxy-Smartphones das Update auf Android Pie erhalten.
Das Samsung Galaxy Note 9 könnte bald in einer weite­ren Farbe erschei­nen
Francis Lido
Galaxy Note 9: Samsung könnte die Farbpalette bald erweitern
Kommt bald eine fünfte Farbvariante des Samsung Galaxy Note 9? Ein geleaktes Bild zeigt ein Modell, das gut zur Weihnachtszeit passen würde.
Geschwin­dig­keits­test: iPhone Xr genauso schnell wie Samsung Galaxy Note 9
Francis Lido
Das iPhone Xr hat sich gut gegen das Galaxy Note 9 geschlagen
Was die Geschwindigkeit anbelangt, muss sich das iPhone Xr offenbar nicht vor dem Note 9 verstecken. In einem Vergleich lagen beide gleichauf.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.