Samsung Gear Fit 2: Alle Specs geleakt

Her damit !22
Ein Bild der Samsung Gear Fit 2 ist bereits seit Längerem im Umlauf
Ein Bild der Samsung Gear Fit 2 ist bereits seit Längerem im Umlauf(© 2016 Twitter/evleaks)

Neue Gerüchte zur Gear Fit 2: Samsungs Nachfolger zur Mischung aus Smartwatch und Fitnesstracker könnte schon bald erscheinen. Nun sind alle Details zur Ausstattung des Wearables von der Webseite SamMobile veröffentlicht worden.

Dem Leak zufolge soll die Gear Fit 2 über einen Super-AMOLED-Bildschirm verfügen, der in der Diagonale 1,55 Zoll misst und mit 216 x 432 Pixeln auflöst. als Herzstück soll ein zweikerniger Prozessor von Samsung verbaut sein, der mit 1 GHz getaktet ist. Dieser greift auf einen 512 MB großen Arbeitsspeicher und 2 GB internen Speicherplatz zu.

Gegen Staub und Wasser geschützt

Der Fitnesstracker Gear Fit 2 soll außerdem nach IP68 gegen das Eindringen von Wasser und Schmutz geschützt sein. Dies bedeutet, dass das Gadget für eine halbe Stunde in einer Wassertiefe von 1,5 Metern unbeschadet überstehen sollte. Demnach ist das Wearable auch für den Einsatz beim Schwimmen geeignet. Zu den Features gehören ein Herzfrequenzmesser, ein Gyroskop, ein Baromter und ein Schrittzähler; auch ein neuartiger Bio-Sensor soll Gerüchten zufolge mit an Bord sein. Das Gadget soll zudem GPS und GLONASS unterstützen.

Die Gear Fit 2 soll einen Akku mit der Kapazität von 200 mAh besitzen. Zum Vergleich: Der Akku der kleinen Apple Watch hat die Kapazität vpn 205 mAh. Als Betriebssystem ist auf dem Wearable Tizen in der Version 2.3 vorinstalliert. Informationen zum Preis oder Release-Datum gibt es bisher noch nicht; es wird aber erwartet, dass Samsung den Fitnesstracker im Juni 2016 der Öffentlichkeit vorstellt. Kurz darauf sollte der Nachfolger der Samsung Gear Fit dann im Handel erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Apple und Samsung profi­tie­ren kaum vom Wachs­tum des Smart­phone-Mark­tes
Michael Keller
Huawei konnte auch im ersten Quartal 2017 seinen Absatz steigern
Der Smartphone-Markt wächst, aber Samsung und Apple haben wenig davon. Vor allem chinesische Hersteller wie Huawei legten Anfang 2017 zu.
Honor 6X erhält Update auf Android 7.0 Nougat
Michael Keller
Das Honor 6X ist seit Anfang 2017 in Deutschland verfügbar
Das Honor 6X erhält ein großes Update: Ab sofort beginnt Huawei den Rollout von Android 7.0 Nougat und EMUI 5.0.
iPhone 8: So könnte Apple das "Problem" mit der Touch ID lösen
Michael Keller1
Bislang hat der Fingerabdrucksensor beim iPhone seinen festen Platz
Wohin kommt der Fingerabdrucksensor im iPhone 8? Gerüchte besagen, dass die Touch ID unter dem Display nicht fertig wird – doch es gibt eine Lösung.