Samsung Gear S2 bald mit iPhone-Support: Update soll noch vor Ostern kommen

Her damit !13
Mit dem Update soll Samsungs Gear S2 auch zu iOS und Android 6.0 Marshmallow kompatibel sein
Mit dem Update soll Samsungs Gear S2 auch zu iOS und Android 6.0 Marshmallow kompatibel sein(© 2015 CURVED)

Samsung hat die Arbeiten am nächsten Update für seine Smartwatch Gear S2 offenbar abgeschlossen. Wie DroidLife berichtet, hat der US-Mobilfunkanbieter Verizon die neue Software nun offiziell angekündigt. Dem ChangeLog zufolge soll das Update den von Samsung angekündigten iOS-Support bringen, sodass Ihr die Gear S2 gemeinsam mit einem iPhone verwenden könnt.

Kompatibel sollen demnach alle iPhones mit iOS 8.4 oder neuer sein. Samsung hatte bereits vor einiger Zeit angekündigt, dass die Gear S2, die mit Tizen als Betriebssystem läuft, bald auch mit Apples Smartphones funktionieren soll. Vor wenigen Tagen hieß es dann, dass das entsprechende Update schon bald zur Verfügung stehen soll. Die frische Software soll es aber nicht nur ermöglichen, die Gear S2 mit einem iPhone zu koppeln: Das Update behebt beispielsweise auch einen Fehler, der dafür sorgte, dass der Bildschirm der Uhr einfror.

Software bringt auch Marshmallow-Support

Eine weitere Neuerung, die das Update für die Samsung Gear S2 im Gepäck hat, ist kurioserweise auch die Unterstützung von Android 6.0 Marshmallow. Bisher ist die Smartwatch demnach offenbar nicht zu Smartphones kompatibel, auf denen die aktuelle Version von Googles Betriebssystem läuft.

Es ist davon auszugehen, dass die neue Software für die Samsung Gear S2 schrittweise bereitgestellt wird. Zwischen dem Release des Updates von Verizon in den USA und der Veröffentlichung in Deutschland könnte demnach etwas Zeit vergehen. Wie lange es genau dauern wird, bis die Software mit dem iOS- und Android Marshmallow-Support auch hierzulande erscheinen wird, ist noch unklar.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: S Health-Update soll Apples Heal­thKit Konkur­renz machen
Christoph Groth
Das Galaxy S8 soll wie in diesem inoffiziellen Konzept über einen großen Bildschirm verfügen
Sasmsung will seine S Healt-App für das Galaxy S8 angeblich generalüberholen – Video-Anrufe bei Ärzten und Apotheken-Suche in der Umgebung inklusive.
Galaxy S8: Daten zu Enthül­lung, Release und Preis gele­akt
Guido Karsten4
Weg damit !29Das Galaxy S8 könnte diesem Konzept recht ähnlich sehen
Knapp sechs Wochen vor dem MWC soll es nun Klarheit über den Präsentationstermin des Galaxy S8 geben. Samsung hüllt sich aber noch in Schweigen.
Galaxy S8 und S8 Plus: Zube­hör-Herstel­ler verrät exakte Maße
Christoph Groth2
Her damit !5Das Galaxy S8 Plus scheint ein 6,3-Zoll-Brocken zu werden
Größer und breiter, aber keine Seitenränder: So lassen sich die Angaben eines Hüllenherstellers zu den Maßen des Galaxy S8 und S8 Plus zusammenfassen.