Samsung Gear S2: Unterstützung für iOS soll noch im März kommen

Her damit !5
Die Gear S2 kann bald auch mit einem iPhone verbunden werden
Die Gear S2 kann bald auch mit einem iPhone verbunden werden(© 2015 CURVED)

Die Samsung Gear S2 mit dem iPhone verbinden: Schon vor längerer Zeit hatte das Unternehmen aus Südkorea versprochen, seine runde Smartwatch auch zu iOS kompatibel zu machen. Nun scheint es endlich so weit zu sein.

Das Update für die Gear S2, das iOS-Unterstützung mitbringt, soll noch im März 2016 ausgerollt werden, berichtet SamMobile. Mit der Aktualisierung soll dann auch der sogenannte Gear Manager auf die Smartwatch kommen. Nicht bekannt ist hingegen, welche Features in der Zusammenarbeit des Wearables mit einem iPhone unterstützt werden – Samsung Pay beispielsweise dürfte weiterhin nur in Verbindung mit einem Samsung-Smartphone wie dem Galaxy S7 funktionieren.

Neue Apps, Flugmodus und bessere Performance

Die Gerüchte zur iOS-Unterstützung der Gear S2 reichen eine Weile zurück: Im September 2015 hatte ein Sprecher von Samsung erstmalig angekündigt, dass die Smartwatch mit Tizen als Betriebssystem künftig auch mit einem iPhone funktionieren soll. Im Rahmen der CES 2016 wurde dieses Vorhaben noch einmal bekräftigt, ohne allerdings einen genauen Termin für den Rollout des Updates zu nennen.

Eine Aktualisierung von Anfang Februar 2016 hatte neue Apps auf die Gear S2 gebracht und zudem die allgemeine Performance verbessert. Ein weiteres Update von Anfang März befähigt Nutzer, das Wearable in den von Smartphones bekannten Flugzeugmodus zu versetzen. Außerdem ist mittlerweile auch der Edel-Ableger Gear S2 Classic in Deutschland erhältlich.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 Beta 4 veröf­fent­licht: Die Emojis kommen
Michael Keller3
Mit iOS 11.1 werden viele neue Emojis auf iPhone und iPad Einzug halten
Der Release des Updates auf iOS 11.1 mit den neuen Emojis naht: Apple hat die vierte Beta für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung gestellt.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich
Das Nokia 3 wird mit dem Sicherheitsupdate für Oktober bedacht – und der Herausgeber zeigt, dass er nicht nur seine High-End-Smartphones im Blick hat.
HTC U11 Plus: Display-Ecken sollen abge­run­det sein
Michael Keller
Das Design des HTC U11 Plus ist dem des U11 sehr ähnlich
Der Bildschirm des HTC U11 Plus verfügt offenbar über abgerundete Ecken. Das legen zumindest geleakte Bilder des Smartphones nahe.