Samsung Gear S2 in Rosegold und Platin kommt nach Europa

Her damit !23
Die neuen Farbvarianten der Samsung Gear S2 Classic wurden bereits auf der CES 2016 angekündigt
Die neuen Farbvarianten der Samsung Gear S2 Classic wurden bereits auf der CES 2016 angekündigt (© 2016 Samsung)

Das Design der Samsung Gear S2 Classic orientiert sich im Vergleich zum Basismodell Gear S2 noch mehr an dem herkömmlicher Armbanduhren. Die Standard-Variante in Schwarz ist schon seit einiger Zeit hierzulande erhältlich. Auf der CES 2016 kündigte Samsung zwei Edel-Versionen in Rosegold und Platin an. Jetzt sind die beiden Modelle in Europa zumindest vorbestellbar – inklusive Nennung von Preisen und Lieferterminen.

Ein niederländischer Online-Shop listet sowohl die Rosegold- als auch die Platin-Variante der Samsung Gear S2 Classic in seinem Katalog, wie SamMobile berichtet. Demnach sollen beide Versionen für je 479,99 Euro vorbestellbar sein. Als Liefertermin nennt der Händler den 24. Februar 2016.

Preise und Liefertermine für Deutschland noch nicht bekannt

Ob die Preise und Liefertermine auch für Deutschland gelten werden, ist bislang nicht bekannt. Allerdings hatte Samsung schon bei der Ankündigung der neuen Gear S2 Classic-Modelle als Releasetermin den Februar dieses Jahres angegeben. Deshalb ist es zumindest anzunehmen, dass die Edel-Varianten der Gear S2 auch hierzulande zu diesem Zeitpunkt zu haben sein werden.

Im Unterschied zum Classic-Modell der Gear S2 in Schwarz kommt die Rosegold-Variante mit einem weißen Lederarmband. Die Platin-Version wird mit einem schwarzen Lederarmband ausgeliefert. Außer dem aufgehübschten Design bieten die Smartwatches im Vergleich zum Basismodell allerdings keine zusätzlichen Funktionen. Einen ausführlichen Test zur Samsung Gear S2 findet Ihr in einem gesonderten Artikel.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 5 soll erst 2020 erschei­nen
Christoph Lübben
Die PlayStation 4 könnte 2020 von der PlayStation 5 abgelöst werden
Bis zur PlayStation 5 dauert es womöglich noch etwas: Bis 2020 könnte die PlayStation 4 ohne Nachfolger bleiben – wohl wegen der guten Verkaufszahlen.
BQ stellt Aqua­ris V (Plus) vor und kündigt Oreo-Upda­tes für neun Modelle an
Jan Johannsen
Das BQ Aquaris V Plus ist etwas größer als das Aquaris V.
Das BQ Aquaris V und V Plus unterscheiden sich bei Displaygröße und Speicher. Sie und sieben weitere BQ-Smartphones sollen ein Oreo-Update erhalten.
Huawei Mate 10: Offen­bar mindes­tens drei Vari­an­ten geplant
Guido Karsten
So könnte das Huawei Mate 10 mit dem Codenamen "Alps" aussehen
Offenbar wird es das Huawei Mate 10 nicht nur in einer Basis- und einer Pro-Variante geben. Frisch geleakte Codenamen deuten auf vier Modelle hin.