Samsung Gear S2 soll bald auch zum iPhone kompatibel werden

Her damit !252
Auch iPhone-Besitzer sollen die Samsung Gear S2 bald nutzen können
Auch iPhone-Besitzer sollen die Samsung Gear S2 bald nutzen können(© 2015 CURVED)

Samsung Gear S2 mit einem iPhone verbinden: Das soll laut eines Sprechers von Samsung vielleicht schon in naher Zukunft möglich sein. Somit wären Nutzer des Wearables nicht mehr an die Kopplung mit einem Android-Smartphone gebunden.

Die runde Smartwatch nutzt das von Samsung entwickelte Betriebssystem Tizen und kann derzeit nur mit einem Android-Smartphone verbunden werden. Wie ein Sprecher des südkoreanischen Unternehmens gegenüber Digital Spy bestätigt hat, soll sich dies aber demnächst ändern. Man suche nach Möglichkeiten, die Gear S2 für iOS zu öffnen. "Weil wir es für Android geöffnet haben, sehen wir uns das an", soll der Sprecher gesagt haben.

Konkurrenz für die Apple Watch

In der Vergangenheit seien Wearables von Samsung oftmals auf eine Kopplung mit Samsungs eigenen Smartphones und Tablets beschränkt gewesen; die Öffnung der Gear S2 für Android macht also Hoffnung, dass auch eine Kompatibilität mit iOS möglich ist.

Was sicherlich viele Nutzer freut, ist für Apple hingegen eher eine schlechte Nachricht – denn durch die Möglichkeit, die Gear S2 mit einem iPhone zu verbinden, erhält das Unternehmen aus Cupertino Konkurrenz zu seiner Apple Watch auf eigenem Territorium, wie SamMobile berichtet. Ein Trost dürfte da sein, dass die Smartwatch von Samsung mit dem Einführungspreis von 349 Euro nur geringfügig günstiger ausfällt als das eigene Wearable; die Apple Watch Sport ist ab 399 Euro zu haben. Ob sich die Anschaffung der Gear S2 für Euch lohnt, könnt Ihr mithilfe unseres umfangreichen Testberichts herausfinden.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Tech­nik-Geschenke für Kinder zu Weih­nach­ten
Marco Engelien
Weihnachtsgeschenke für Kinder? Da haben wir einige Ideen!
Ihr seid auf der Suche nach Geschenken für die kleinsten Technik-Fans? Na, dann aber los! ★ Die besten Weihnachtsgeschenke für Kinder findet Ihr hier.
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Mars­hall Mid Blue­tooth im Test: ein Button für alle Fälle
Felix Disselhoff
Marshall Headphones MID
9.0
Mit dem neuen Marshall Mid Bluetooth richtet sich die Kultmarke an die wachsende Zahl derer, deren Smartphone keine Klinke mehr besitzt. Der Test.