Samsung macht sich erneut über iPhone X lustig

Samsung hat es schon wieder getan: Im Rahmen seiner "Ingenius"-Kampagne hat das Unternehmen drei weitere Werbespots veröffentlicht, die ein schlechtes Licht auf das iPhone X werfen. "Ingenius" ist dabei eine Anspielung auf die Genius-Mitarbeiter in den Apple Stores.

Den ersten Spot könnt ihr euch über diesem Artikel anschauen. Er trägt die Bezeichnung "Ingenius: Dongle" und thematisiert die Tatsache, dass Besitzer des iPhone X auf einen Adapter angewiesen sind, um kabelgebundene Kopfhörer an das Flaggschiff anzuschließen. In dem Clip weist ein Apple-Mitarbeiter einen Kunden darauf hin. Dieser zeigt wenig Verständnis für das "Dongle Life" und ist erst recht irritiert, als er erfährt, dass er zum gleichzeitigen Aufladen einen zweiten Adapter benötigt. Am Ende folgt natürlich der Ratschlag, auf ein Gerät der Galaxy-Reihe umzusteigen, die weiterhin 3,5-mm-Klinkenanschlüsse bietet.

Das Galaxy S9 soll die bessere Wahl sein

Clip Nummer zwei heißt "Ingenius: Fast Charger". Wir haben ihn gemeinsam mit dem dritten unter dieser News für euch eingebunden. Darin fragt eine Kundin in einem Apple Store, ob im Lieferumfang des iPhone X ein Aufladegerät enthalten sei, dass schnelles Aufladen unterstütze. Dies ist nicht der Fall, der Mitarbeiter weist sie aber darauf hin, dass sie sich ja ein USB-C-auf-Lightning-Kabel und ein stärkeres Netzteil kaufen könne. Beides benötigt ihr nämlich, um das iPhone X schnell aufzuladen. Das Galaxy S9 bringt dagegen bereits alles mit, was ihr dafür benötigt.

Das dritte Video ("Ingenius: Fast Camera") dürfte besonders diejenigen von euch amüsieren, die auf die Testergebnisse von DxOMark schwören: Der Apple-Mitarbeiter kennt die Webseite nämlich offenbar auch. Als ihn ein Kunde fragt, ob die Kamera des iPhone X denn besser sei als die des Samsung Galaxy S9, entgegnet er: "Sie haben wohl die DxO-Mark-Bewertungen gelesen?" Zudem bestätigt er, dass die Tester die Kamera des Galaxy S9 (Plus) besser bewertet haben. Der Frage, ob er DxO Mark glaube, weicht er aus. Stattdessen zeigt er auf das Apple-Logo auf seiner Brust und sagt: "Ich glaube an das [hier]."


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9: Update auf Android 10 rollt in Deutsch­land aus
Lars Wertgen
Android 10 könnte das letzte große Update für das Galaxy S9 sein
Nutzer eines Galaxy S9 haben lange genug gewartet. Samsung beliefert das Handy nun mit Android 10. Das Galaxy S9+ scheint er ebenfalls zu bedienen.
"iPhone X hätte mich fast umge­bracht": Milli­ar­den-Klage von Esco­bar-Bruder
Francis Lido
Gefällt mir10Roberto Escobar mit einem Foto seines berühmten Bruders Pablo
Beinahe hätte das iPhone X den Bruder von Pablo Escobar umgebracht, heißt es in einer Klage. Was ist passiert?
Galaxy A71 und A51 güns­ti­ger: Der Preis­ver­fall von Samsungs Mittel­klasse
Guido Karsten
Das Galaxy A51 besitzt ein großes Super-AMOLED-DIsplay und eine gute Vierfach-Kamera
Sowohl das Galaxy A51 als auch das Galaxy A71 konnten im Test überzeugen. Nur ein halbes Jahr nach Release sind die Preise aber deutlich gesunken.