Samsung soll Massenproduktion des Galaxy S8 gestartet haben

Her damit !22
Ende März 2017 soll das Galaxy S8 offiziell enthüllt werden
Ende März 2017 soll das Galaxy S8 offiziell enthüllt werden(© 2017 CURVED)

Die Vorbereitungen für die Veröffentlichung des Galaxy S8 laufen offenbar auf Hochtouren: Samsung soll mit der Massenproduktion des Smartphones begonnen haben. Offenbar erwartet das südkoreanische Unternehmen für sein nächstes Vorzeigemodell eine hohe Nachfrage.

Noch im März 2017 sollen rund 4,7 Millionen Einheiten des Galaxy S8 gefertigt werden, berichtet SamMobile unter Berufung auf die südkoreanische Webseite Naver. Im April sollen daraufhin noch mehr Geräte vom Band laufen: Ganze 7,8 Millionen zusätzliche Exemplare seien geplant. Insgesamt werden innerhalb von zwei Monaten also angeblich 12,5 Millionen Geräte hergestellt.

Release im April?

Am 21. April 2017 soll das Galaxy S8 Gerüchten zufolge auch in den Handel kommen. Somit dürften mehr als 10 Millionen Einheiten direkt zum Markstart verfügbar sein. Schon im Januar soll ein Produktionsplan für das Top-Smartphone geleakt sein, der auf 10 Millionen Geräte hindeutete. Womöglich rechnet Samsung mit einer hohen Nachfrage, da 2016 bereits die Vorgängermodelle Galaxy S7 und S7 Edge rund einen Monat nach dem Verkaufsstart bereits zwischen 9 und 10 Millionen Mal verkauft worden waren.

Auch das vorzeitige Ende des Galaxy Note 7 könnte für eine hohe Nachfrage sorgen, da es dadurch knapp ein Jahr her ist, seit das letzte Premium-Smartphone von Samsung in die Läden kam – und dort auch blieb. Das Galaxy S8 soll Gerüchten zufolge einen großen Bildschirm erhalten, der beinahe die komplette Vorderseite einnimmt und ein Seitenverhältnis von 18:9 aufweist. Am 29. März 2017 wird das Gerät offiziell auf einem Event in New York präsentiert. Dann erfahren wir, ob das Vorzeigemodell wirklich so aussieht, wie es zahlreiche geleakte Fotos nahelegen.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung erklärt: Darum verzö­gert sich das Oreo-Update fürs Galaxy S8
Michael Keller4
UPDATEDas Update auf Android Oreo für das Galaxy S8 liegt aktuell auf Eis
Samsung hat offenbar den Rollout von Android Oreo für das Galaxy S8 gestoppt. Angeblich soll eine neue Firmware bereits in Arbeit sein.
Galaxy S9: Dieses Foto wurde angeb­lich mit dem Top-Smart­phone gemacht
Francis Lido
Unfassbar !6Das Galaxy S9 hat wie sein Vorgänger (Bild) wohl keine Dualkamera
Wie gut ist die Kamera des Galaxy S9 in der Praxis? Ein angeblicher Fotovergleich mit dem Vorgänger soll diese Frage nun beantworten.
Galaxy S8: Android Oreo kommt ohne "Project Treble" für flot­tere Upda­tes
Christoph Lübben
Updates wird das Galaxy S8 wohl nicht schneller als zuvor erhalten – "Project Treble" wird nicht unterstützt
Durch das Update auf Android Oreo könnte das Galaxy S8 künftige Aktualisierungen flotter bekommen. Samsung hat "Project Treble" aber nicht aktiviert.