Samsung startet neue Cashback-Aktion für Tab S2, TabPro S und Tab A6

Her damit !7
Für den Kauf eines Galaxy Tab S2 gibt es aktuell 100 Euro Cashback
Für den Kauf eines Galaxy Tab S2 gibt es aktuell 100 Euro Cashback(© 2015 CURVED)

Wenn Ihr aktuell auf der Suche nach einem Galaxy Tab S2 oder einem anderen Samsung-Tablet seid, könnte die neue Cashback-Aktion des Herstellers etwas für Euch sein. Für einen kurzen Zeitraum bekommt Ihr beim Kauf bestimmter Samsung-Geräte bis zu 150 Euro zurück. Zumindest beim Galaxy Tab S2 ist allerdings bald mit dem Release des Nachfolger-Modells zu rechnen.

Mit einer Cashback-Aktion zum Sommer könnt Ihr nun beim Kauf eines Samsung Galaxy Tab S2, Galaxy TabPro S oder Galaxy Tab A6 10.1 Geld sparen. Dabei müssen die Aktionsgeräte zwischen dem 16. und 31. August 2016 gekauft werden. Anschließend habt Ihr Zeit bis zum 16. September 2016, um Euer Gerät für die Aktion zu registrieren, um einen Teil des Kaufpreises erstattet zu bekommen.

Galaxy Tab S3 in den Startlöchern

Beim Kauf eines Galaxy Tab A6 10.1 gibt es von Samsung 50 Euro zurück, bei einem Galaxy Tab S2 100 Euro und mit dem Erwerb eines Galay TabPro S sogar 150 Euro. Dafür müsst Ihr auf einer für die Cashback-Aktion eingerichteten Seite Kaufbeleg, EAN und IMEI des Tablets angeben. Anschließend wird Samsungs "Sommerprämie" nach einer Prüfung auf Euer Konto überwiesen. Da beispielsweise nur Geräte, die für den deutschen Handel bestimmt sind und von teilnehmenden Händlern stammen, für die Aktion in Frage kommen, solltet Ihr Euch hier die genaue Beschreibung von Samsung und die Aktionsbedingungen durchlesen.

Wenn Ihr nun über den Kauf eines Galaxy Tab S2 nachdenkt, solltet Ihr allerdings im Blick haben, dass im September die IFA 2016 in Berlin stattfindet. Aktuell rechnen wir damit, dass Samsung das Galaxy Tab S3 auf der Messe vorstellt. Für Kolumbien wurde das Tablet bereits angekündigt, allerdings hat Samsung sich noch nicht ausführlich zu den kommenden Features geäußert.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Preis soll bei knapp 1000 Euro liegen
Christoph Groth16
Her damit !68Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem inoffiziellen Konzept aussehen
Das Galaxy Note 8 wird offenbar das teuerste Samsung-Flaggschiff bisher – mit einem Preis von fast 1000 Euro. Zudem sind weitere Details geleakt.
OnePlus 5 soll bald auch in Gold erhält­lich sein
Guido Karsten1
Supergeil !7Das OnePlus 5 ist in Schwarz und Grau angekündigt worden
Das OnePlus 5 wurde in zwei Farbvarianten vorgestellt. Offenbar ist aber bereits eine dritte Option geplant.
HTC U11: Neue Featu­res für Edge Sense im Video vorge­stellt
Christoph Groth2
Supergeil !7HTC U11 Esdge Sense Feature Video
Mit einem Druck auf die Seiten des HTC U11 lassen sich bald noch mehr Funktionen ausführen. Welche genau, demonstriert bereits ein Video.