Wie Samsung Apple Kunden abwirbt - und andersherum

Peinlich !5
Samsung vs Apple
Samsung vs Apple(© 2014 CURVED)

38 Prozent aller Kunden, die auf der britischen Trade-In-Plattform CompareMyMobile ein Samsung Galaxy S5 kaufen, tauschen dafür ihr iPhone ein, berichtet Tuaw. Auf der Gegenseite tauschen aber offenbar auch 29,32 Prozent aller Samsung-Besitzer ihre Geräte gegen neue Hardware von Apple ein.

Auf den ersten Blick klingen diese Zahlen im Vergleich danach, dass mehr iPhone-Besitzer zu Samsung wechseln, als umgekehrt. Allerdings sind 40,44 Prozent der insgesamt auf der Website eingetauschten Mobiltelefone Samsung-Geräte – nur 26,16 Prozent stammen von Apple.

Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen

Diese Zahlen sind natürlich nur eine Momentaufnahme: Mit jedem Release eines neuen Produktes ändern sich die Verhältnisse des Trade-In-Geschäfts, bei dem Ihr Euer altes Smartphone als Anzahlung für ein neueres eintauscht. Sicher ablesen lässt sich daraus aber, dass es keine große Trennung zwischen iOS- und Android-Nutzern mehr zu geben scheint: Die Fluktuation zwischen beiden Systemen ist recht groß.

Der Smartphone-Krieg geht an allen Fronten weiter

Derzeit sieht es der Statistik nach also so aus, als ob Samsung zwar einige Apple-Kunden von seinem Galaxy S5 überzeugen kann. Ob diese aber auch in Zukunft Kunden des koreanischen Konzerns bleiben, oder beim Release des iPhone 6 wieder munter weitertauschen, kann wohl niemand vorhersehen. Der Smartphone-Krieg geht weiter, nicht nur vor Gericht und in der Werbung, sondern auch in den Geschäften und im Gebrauchtmarkt.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten18
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.
Das OnePlus 5T im Vergleich mit dem iPhone X, Galaxy Note 8 und LG V30
Jan Johannsen16
LGV30, Galaxy Note 8, OnePlus 5T, iPhone 8
Großes Display, wenig Rand: Das OnePlus 5T folgt dem Trend und stellt sich dem Vergleich mit dem iPhone X, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30.
Galaxy S9 soll im April in den Handel kommen
Christoph Lübben
Der Rand des Galaxy S9-Displays soll an der Unterseite besonders schmal sein
Womöglich kommt das Galaxy S9 erst im April 2017 in den Handel. Es soll Probleme bei der Produktion eines benötigten Chipsatzes geben.