Sky Go down: Stream versagt ausgerechnet zum Bundesliga-Finale

UPDATEPeinlich !29
Bei vielen Sky Go-Nutzern rollt der Ball heute nicht
Bei vielen Sky Go-Nutzern rollt der Ball heute nicht(© 2014 CC: Flickr/Joe Shlabotnik)

Der finale Bundesliga-Spieltag der Saison 2014/2015 wird angepfiffen – und Sky Go versagt den Dienst. Ausgerechnet während HSV, SC Paderborn und VfB Stuttgart um ihr Überleben in der Bundesliga kämpfen und der BVB kann nach einer verkorksten Saison noch den Sprung auf einen Europa-League-Platz schaffen kann.

Zahlreiche betroffene Sky Go-Nutzer machen ihrem Unmut via Twitter und Facebook Luft. Eine Stellungnahme von Sky steht bislang aus. Das Ausmaß des Ausfalls scheint zwar nicht die vorherigen Extremfälle zu erreichen, tritt allerdings zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt auf. Schon vor dem Anpfiff meldeten erste Nutzer Probleme.

Update vom 23. Mai 2015, 16:15 Uhr: Zum Ende der ersten Halbzeit nehmen die Störungsmeldungen zwar ab, es klagen aber immer noch Nutzer über Probleme. Bei einigen läuft der Dienst weiterhin gar nicht, bei anderen stockt er oder überträgt nur mit deutlicher Verzögerung.

Vor allem Hamburg ist betroffen

Das Problem mit der Live-Übertragung scheint vor allem Anhänger des einzigen Vereins zu betreffen, der von Gründung der Ersten Fußball-Bundesliga bis heute immer dabei war: Die meisten Störungsmeldungen kommen laut allestörungen.de aus Hamburg und Umgebung. Gerade heute, wo dem HSV der erstmalige Abstieg in die Zweitklassigkeit droht, dürften besonders viele Hamburger eingeschaltet haben – und an der Verbindung mit Sky Go gescheitert sein.

Auch für Paderborn, Stuttgart und mit etwas Pech sogar noch Hannover und Freiburg geht es um einen drohenden Abstieg. In Dortmund könnte der BVB mit einem Sieg gegen Werder Bremen sogar noch den Sprung ins internationale Geschäft schaffen – wenn Borussia Mönchengladbach denn hilft und den bislang Sechstplatzierten FC Augsburg ohne Punkt nach Hause schickt.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.
Bast­ler zeigt: So machst Du aus einem iPhone 6s ein iPhone X
Michael Keller1
iPhone 6 und iPhone X
Ihr habt ein iPhone 6 oder 6s, wollt aber gerne ein iPhone X? Ein YouTuber zeigt Euch, wie Ihr den Umbau mit entsprechendem Zubehör bewerkstelligt.