Snapchat: Gleichzeitig Videos drehen und Musik hören

Supergeil !16
Die Musikwiedergabe wird bei Videoaufnahmen mit Snapchat nun nicht mehr unterbrochen
Die Musikwiedergabe wird bei Videoaufnahmen mit Snapchat nun nicht mehr unterbrochen(© 2014 Snapchat, CURVED Montage)

Ein Video aufnehmen und gleichzeitig Musik hören? Bislang war dies mit Snapchat nicht möglich – sobald Ihr die Aufnahmefunktion gestartet habt, hörte die Musik automatisch auf. Doch Snapchat ermöglicht euch nun mit seiner App genau dieses Feature.

Dadurch wird die Snapchat-App für Amateur-Filmer noch interessanter, berichtet TechCrunch – und hebt sich deutlich von der Konkurrenz wie beispielsweise Vine ab. Jetzt könnt Ihr Musik von anderen Apps wie iTunes, Spotify oder SoundCloud abspielen, während Ihr ein Video mit Snapchat aufnehmt. Offenbar war eine solche Funktion schon seit geraumer Zeit geplant: Snapchat soll bereits eine ganze Weile daran gearbeitet haben, Musik besser in die App zu integrieren.

Junge Nutzer als Zielgruppe

Mit dem neuen Feature will Snapchat vermutlich vor allem seine jungen Nutzer ansprechen, die sich nicht lange mit der Nachbearbeitung von Videos aufhalten wollen. Einen Nachteil hat die neue Funktion allerdings: Die App nimmt die abgespielte Musik mit hoher Lautstärke auf, sodass Ihr beispielsweise sehr laut schreien müsst, wenn Ihr auf dem Video etwas sagen wollt.

Snapchat hatte erst vor Kurzem die Verbindung zu der Musikvideo-App Mindie gekappt, mit der Ihr einen Song als Soundtrack für ein Video auswählen konntet. Angeblich waren Sicherheitsmängel die Ursache für die Trennung von der Software. Dass Snapchat ein großes Interesse an der Integration von Musik in seine App hat, wurde erst unlängst bestätigt: Offenbar hat Evan Spiegel Interesse bekundet, das Musiklabel Big Machine aufzukaufen, bei dem unter anderem Taylor Swift unter Vertrag steht. Inwieweit das den Nutzern von Snapchat zugute kommen könnte, wird die Zukunft zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7: Ange­bot mit Gear 360 und Gear VR für 99 Euro Aufpreis
Christoph Groth
Gear VR und Gear 360 kosten im Bundle mit einem Galaxy S7 oder S7 Edge derzeit nur 99 Euro
349 Euro sparen: Samsung veranstaltet eine Rabattaktion für Käufer des Galaxy S7 und S7 Edge – Gear 360 und Gear VR erhaltet Ihr für 99 Euro dazu.
"Resi­dent Evil 7" im Test: VR-Horror vom Feins­ten
Stefanie Enge
"Resident Evil 7" sorgt für viele Schreckmomente
Endlich bekommen Besitzer einer Playstation VR-Brille etwas geboten: "Resident Evil 7" wird Euch das Fürchten lehren.
Snap­chat: Update führt Such­funk­tion ein – und will Fake News verban­nen
Das Snapchat-Update auf Version 10.0.0.0 bringt für iOS-Geräte ein neues Design und Suchfunktion mit sich
Suchen und finden: Mit dem neuen Update erhält Snapchat für iOS-Geräte nicht nur ein neues Design, sondern auch eine Suchfunktion.